Benedict Cumberbatch: Sophies Familie gratuliert zur Verlobung

Der vergangene Mittwoch dürfte für so manchen weiblichen Fan von Benedict Cumberbatch kein Tag der Freude gewesen sein. Schließlich verkündete der Schauspieler an diesem Tag auf recht unkonventionelle Weise, dass er schon bald unter der Haube sein wird. Doch nicht nur seine Anhänger hat Benedict Cumberbatch mit dieser Ankündigung überrascht – auch die Familie seiner Verlobten hatte mit diesem Schritt nicht gerechnet…

Seit Mittwoch steht fest: Die Tage als Junggeselle sind für Benedict Cumberbatch bereits gezählt. Schließlich plant der „Sherlock“-Star, schon bald mit seiner Freundin Sophie Hunter vor den Traualtar zu treten. Und eines ist schon jetzt sicher: Bei diesem wichtigen Schritt kann sich das Traumpaar auf die Rückendeckung von Sophies Familie verlassen. Denn diese ist ganz aus dem Häuschen, Benedict Cumberbatch bald als neues Familienmitglied begrüßen zu können. „Wir freuen uns alle sehr für Soph – es ist wirklich aufregend“, verriet Sophies Bruder Patrick dem „Daily Mirror“.

Benedict Cumberbatch auf dem roten Teppich

Benedict Cumberbatch wird Teil einer neuen Familie

Zuvor hatten Benedict Cumberbatch und Sophie Hunter ihre Verlobung auf eine für die heutige Zeit recht ungewöhnliche Weise bekannt gegeben. Anstatt ihre Fans über die sozialen Netzwerke zu informieren oder eine Pressemitteilung herauszugeben, ließen die beiden eine traditionelle Verlobungsanzeige in der britischen Zeitung „The Times“ platzieren – zwischen Geburts- und Todesanzeigen sowie einiger anderer Hochzeitsankündigungen. Benedict Cumberbatch und Sophie Hunter scheinen sich aus ihrem Promistatus nicht sonderlich viel zu machen.

Benedict Cumberbatch überraschte seine Schwiegermutter in spe

Mit dieser unkonventionellen Vorgehensweise haben Benedict Cumberbatch und seine frisch gebackene Verlobte aber offenbar selbst die Mutter der künftigen Braut überrascht. „Wir freuen uns sehr für die beiden. Es ist wirklich ein fabelhafter Tag. Doch es ist gerade erst bekannt gegeben worden, daher wissen wir noch nicht mehr. Aber es sind hervorragende Neuigkeiten“, erklärte Sophies Mutter Katherine gegenüber dem „Daily Mirror“. Die Tür in ihre Familie scheint für Benedict Cumberbatch demnach weit offen zu stehen.

Vor dem sogenannten „Schwiegermonster“ muss Benedict Cumberbatch wohl keine Angst haben. Stattdessen scheint der Brite in der Familie seiner Verlobten bereits jetzt herzlich willkommen zu sein. Da kann man ihn nur nochmals beglückwünschen…

Bildquelle: Getty Images / Angela Weiss


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • stachelbeere13 am 07.11.2014 um 16:19 Uhr

    Meine Mutter wäre bestimmt auch froh, wenn sie Benedict Cumberbatch als Schwiegersohn bekäme... 😉

    Antworten