Beyonce und Jay-Z: Niemand verdient mehr!

Sie sind einfach in jeder Hinsicht ein absolutes Dreamteam: Beyonce und Jay-Z. Die beiden Musiker sind nicht nur seit über zehn Jahren ein glückliches Paar, sondern auch beruflich unschlagbar. Jetzt wurde nämlich bekannt, dass kein Paar mehr Geld verdient als Beyonce und Jay-Z!

Das berühmte Wirtschaftsblatt „Forbes“ hat nun die Liste der bestverdienenden Promi-Paare veröffentlicht. Beyonce und Jay-Z stehen hier nicht nur auf dem ersten Platz, sondern haben ihre Konkurrenten auch deutlich hinter sich gelassen. Zwischen 2012 und 2013 hat das Ehepaar demnach zusammen satte 71 Millionen Euro verdient. Beyonce und Jay-Z liegen damit gut 12 Millionen Euro vor den Zweitplatzierten.

Beyonce und Jay-Z bei einem Event

Beyonce und Jay-Z haben zusammen Erfolg

Demnach hat alleine Beyonce mit ihrer erfolgreichen Konzerttour „The Mrs. Carter Show“ ganze 1,5 Millionen Euro pro Auftritt verdient. Aber auch die Tournee ihres Mannes Jay-Z ließ die Kassen ordentlich klingen. Jeder Auftritt brachte dem Rapper eine Gage von umgerechnet einer Millionen Euro ein. Doch das ist natürlich noch nicht alles. Schließlich haben Beyonce und Jay-Z auch verschiedene Werbeverträge, Parfum-Kollektionen und natürlich eine Modelinie.

Beyonce und Jay-Z hatten starke Konkurrenz

Direkt hinter Beyonce und Jay-Z liegen auf der „Forbes“-Liste Tom Brady und Gisele Bündchen. Auf Platz Drei rangieren Angelina Jolie und Brad Pitt. Das erfolgreichste Schauspielerpaar im Ranking konnte sich wenigstens noch über ein gemeinsames Jahreseinkommen von rund 59 Millionen Euro freuen. Doch an Beyonce und Jay-Z kam auch in diesem Jahr einfach wieder keiner vorbei!

Wir finden es beeindruckend, dass Beyonce und Jay-Z nicht nur privat, sondern auch beruflich ein absolutes Traumpaar sind. Mal sehen, ob sie auch im nächsten Jahr wieder das erfolgreichste Promi-Paar der Welt werden!

Bildquelle: Gettyimages/Larry Busacca

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?