Billy Bob Thornton: Angelina Jolie ist ein Geschenk an die Menschheit

Angelina Jolie berührte mit ihrem OP-Geständnis nicht nur ihre Familie. Jetzt äußerte sich auch ihr Ex-Mann Billy Bob Thornton zu dem mutigen Schritt.

Einst trug Angelina Jolie seinen Namen unter der Haut und einen Tropfen seines Blutes um den Hals, doch 2003 gingen die schöne Schauspielerin und ihr Ehemann Billy Bob Thornton getrennte Wege. Nach der Brustamputation von Angelina Jolie meldet sich jetzt auch ihr 57-jähriger Ex zu Wort.

Angelina Jolie und Billy Bob Thornton

Angelina Jolie und Billy Bob Thornton waren von 2000 bis 2003 verheiratet.

Drei Jahre lang waren Angelina Jolie und Billy Bob Thornton verheiratet und schritten gemeinsam über die roten Teppiche der Welt. Heute liebt die Filmschönheit Frauenschwarm Brad Pitt und ist Sechsfach-Mutter. Obwohl der Kontakt zwischen Angelina Jolie und Billy Bob Thornton nach der Scheidung abbrach, will ihr Ex-Mann Angelina Jolie jetzt beistehen.

Angelina Jolie: Billy Bob Thornton lobt ihr Engagement

Billy Bob Thornton scheint größte Hochachtung vor dem Mut und der Entscheidung zu einer präventiven Operation von Angelina Jolie zu haben. Im Gespräch mit „TMZ“ verriet der Schauspieler jetzt, dass er seine Ex-Frau kontaktieren möchte. „Bis jetzt haben wir zwar Kontakt gehabt, aber nicht miteinander gesprochen. Natürlich werde ich sie jetzt anrufen.“ Und trotz der Scheidung hat Billy Bob Thornton nur die besten Worte für Angelina Jolie übrig: „Sie ist ein Geschenk an die Menschheit. Sie hat so viel für die Menschen getan. Sie verdient absolut das Beste – in jeder Hinsicht. Das hat sie schon immer und das wird sie meiner Meinung nach auch immer.“

Angelina Jolie scheint wirklich ein Engel auf Erden zu sein. Schließlich lobt selbst ihr Ex-Mann das Engagement und den Mut der 37-Jährigen. Das ist besonders in Hollywood eine absolute Seltenheit.

Bildquelle: gettyimages / LUCY NICHOLSON

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?