Blake Lively: Skandal um Nacktfotos geht weiter

Um Blake Lively und ihre vermeintlichen Nacktfotos kehrt keine Ruhe ein. Jetzt äußerte Produzent Joe Francis die Vermutung, die Bilder seien möglicherweise eine bewusste PR-Aktion der Schauspielerin.

Blake Lively und ihr Nacktfoto-Skandal

Gossip Girl: Blake Lively unter Beschuss

Rund um „Gossip-Girl“-Star Blake Lively toben seit Wochen wilde Gerüchte. Die Spekulationen um eine Liebesbeziehung zwischen ihr und Leonardo DiCaprio sind noch lange nicht abgekühlt und noch dazu kursieren seit der letzten Woche Nacktfotos im Internet, die angeblich die 23-jährige Schauspielerin zeigen.

Blake Lively und ihre Sprecher dementierten die Echtheit der Nacktbilder nachdrücklich und kündigten rechtliche Schritte gegen jeden an, der sie veröffentlicht. Hollywood-Produzent Joe Francis schlägt nun aber in einem Interview mit „Hollywood Life“ in eine ganz andere Kerbe und schließt eine bewusst kalkulierte PR-Aktion seitens der Schauspielerin nicht aus. Schließlich steige Blake Livelys Bekanntheitsgrad mit den Gerüchten um die Nacktfotos steil an und ihr Name sei mittlerweile in aller Munde.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Ballertriene am 06.06.2011 um 12:33 Uhr

    Kann schon sein das diese Bilder ihre Karriere hochtreiben. Ich finde allerdings diese ganzen Paparazzis könnten sie mal in Ruhe lassen.. sonst endet sie noch so wie Britney Spears..

    Antworten