Blake Lively wurde von Bienen angegriffen

Am Montag hatte Blake Lively allen Grund zum Feiern: Die „Gossip Girl“-Darstellerin feierte ihren 27. Geburtstag. Doch beinahe hätte eine Begegnung der besonderen Art die Partylaune verdorben, bevor sie überhaupt entstanden war. Am Tag vor ihrem Ehrentag hatte es ein angriffslustiger Bienenschwarm auf Blake Lively abgesehen.

Auf ihrer Lifestyle-Website „Preserve“ berät Blake Lively ihre Leserinnen nicht nur in sämtlichen Stilfragen, sondern bloggt seit einiger Zeit auch fröhlich aus ihrem Alltag. Ein Fotoshooting für ihre Homepage wurde der Filmschönheit nun jedoch beinahe zum Verhängnis. Ein Bienenschwarm hatte scheinbar etwas gegen die Locationwahl der Schauspielerin einzuwenden. „Es fühlte sich schrecklich an. Schwillt Dein Hintern plötzlich (und schmerzhaft) an, wenn man 27 wird? Weil meiner schmerzt wie die Hölle“, verriet Blake Lively in ihrem Blog.

Blake Lively beim Filmfestival in Cannes

Blake Lively wurde von einer Horde Bienen attackiert

Schnell entdeckte jedoch auch Blake Lively, dass ihre Schmerzen nichts mit dem bevorstehenden Geburtstag zu tun hatten. „Wie es aussieht, wurde ich nicht vom Beginn eines spontanen Alterungsprozesses begrüßt, sondern eher von einem ausgewachsenen Bienentag. Ich wurde attackiert. Am ganzen Körper. Überall“, berichtete der schockierte Serienstar weiter. Plötzlich musste sich Blake Lively einem Schwarm Bienen erwehren, anstatt neue Fotos für ihre Website schießen zu können.

Blake Lively ergreift die Flucht

Ob es wirklich Bienen waren, die sie angriffen, dabei scheint sich Blake Lively nicht sicher zu sein. „Ich weiß nicht genug über Insekten, um zu sagen, ob es Wespen, Honigbienen oder Mutter Naturs fliegende Mini-Taser waren. Doch was ich weiß ist, dass wir nur Momente, bevor wir mitten in einem atemberaubenden, herbstlichen Fashion Shoot waren, plötzlich in einen Monty-Python-Sketch versetzt wurden. Ich rannte in voller Geschwindigkeit in keine bestimmte Richtung und schlug meine Arme und Hände umher, als hätte ich soeben herausgefunden, dass sie ohne mein Wissen aus meinen Schultern herauswachsen“, schilderte Blake Lively ihre überstürzte Flucht. Ihren Geburtstag konnte die Hollywood-Schönheit aber dennoch genießen. Bei einem Stück Vanillekuchen war der Angriff der mörderischen Bienen schnell vergessen.

Glücklicherweise konnte Blake Lively entkommen, bevor die Insekten ernsthaften Schaden anrichten konnten. Seinen Geburtstag voller Bienenstiche zu verbringen, die nichts mit dem gleichnamigen Kuchen zu tun haben, ist schließlich kein Vergnügen.

Bildquelle: © Getty Images / Pascal Le Segretain


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Kiky27 am 29.08.2014 um 10:10 Uhr

    Oh Mann, da kann einem Blake Lively ja richtig leidtun. So eine Erfahrung wünscht man wohl niemandem!

    Antworten