Brad Pitt: 2 Millionen für ein Flugzeug

Brad Pitt hat schon viele Rollen gespielt. So war er unter anderem als Vampir oder als cooler Gangster zu sehen. Außerdem kämpfte der Schauspieler schon gegen Zombies und macht sich auch als Superdaddy bestens. Im Moment arbeitet der Darsteller wieder an einem ernsthafteren Film. Das Weltkriegsdrama „Fury“, bei dem auch Shia LaBeouf mitwirkt, soll im Herbst des kommenden Jahres in die Kinos kommen. Der Dreh hat Brad Pitt offenbar zu einem spektakulären Kauf inspiriert, wie das britische Boulevardblatt „The Sun“ berichtet.

Zurzeit befindet sich Brad Pitt in Ostengland, wo er seinen neuen Film, ein Kriegsdrama, dreht. Die Geschichte spielt 1945, dem letzten Jahr des zweiten Weltkriegs, und handelt von einer kleinen Einheit alliierter Soldaten, die sich auf einer gefährlichen Mission hinter den feindlichen Linien befindet. Brad Pitt spielt den kommandierenden Sergeant Wardaddy. Während der Dreharbeiten scheint der 49-Jährige auf den Geschmack gekommen zu sein. Er soll sich nun ein altes Kriegsflugzeug aus dem zweiten Weltkrieg gekauft haben.

Wie die „Sun“ berichtet, soll Brad Pitt rund zwei Millionen Dollar für sein neues Spielzeug, welches vor rund 70 Jahren von der Royal Air Force im Krieg geflogen wurde, ausgegeben haben. Wie genau es zu diesem Entschluss kam, ist unbekannt. Sicher scheint nur, dass Brad Pitt fest entschlossen ist, die Maschine auch selbst zu fliegen. Der Schauspieler möchte dies offenbar an der „Boultbee Flying Academy“ in Oxford erlernen.

Brad Pitt pflegt sein „Reiche-Leute-Hobby“

Eine Bestätigung der Flugschule, dass Brad Pitt der neueste Schüler ist, gab es bislang nicht. Ein Sprecher der Schule äußerte sich nebulös: „Wir geben nicht preis, wen wir unterrichten, aber wir haben bekannte Leute. Spitfires zu kaufen, ist sehr beliebt bei reichen Menschen“, erklärte dieser der „Sun“. Doch Brad Pitt hat bei weitem nicht ausschließlich sein Vergnügen im Kopf. Wie die „Sun“ weiter berichtet, solle der Darsteller darüber nachdenken, Insassen des Hochsicherheitsgefängnis „The Mount“ für seinen neuen Film zu casten, um ihnen den Gefängnisalltag abwechslungsreicher zu gestalten.

Brad Pitt geht unter die Kampfflieger. Die spektakuläre Neuanschaffung sehen wir mit gemischten Gefühlen. Hoffentlich kommt der Schauspieler auch wieder heil am Boden an.


Bildquelle: Bullspress / Barcroft Media

Topics:

Brad Pitt


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • kleineelke am 03.12.2013 um 16:55 Uhr

    Was hat der den vor? Da hätte er sich auch was schöneres leisten können.

    Antworten