Brad Pitt in der Midlife-Crisis?

Befindet sich Brad Pitt trotz einer heißen Verlobten, einem dicken Bankkonto und jeder Menge Autos in der Garage in einer Midlife-Crisis?

Zwei Jahrzehnte lang war Brad Pitt das Heißeste, was Hollywood zu bieten hatte. Er war einer der erfolgreichsten Filmstars, der als Garant an den Kinokassen galt. In diesem Jahr lief für Brad Pitt allerdings nicht alles so super wie gewohnt. Seine Chanel-Werbung wurde zu den schlechtesten Werbungen des Jahres gezählt und Brad Pitt soll sich in einer Midlife-Crisis befinden. „Er ist im Herzen noch ein Junge und liebt es, Sport zu gucken, Bier zu trinken und lacht und furzt. Nicht wirklich Angelinas Welt“, erklärt ein Nahestehender gegenüber „The Sun“.

Brad Pitt mit Lederjacke

Brad Pitt ist unzufrieden mit sich selbst

Doch was hat den Frauenschwarm in diese Krise getrieben? Andere Männer erleiden eine Midlife-Crisis, wenn sie ihre unerfüllten Träume wie Sportwagen, eine heißere Freundin oder ein Motorrad in ihrem Leben vermissen – Brad Pitt scheint es an diesen Dingen allerdings ganz und gar nicht zu fehlen. Er ist mit Sexbombe Angelina Jolie verlobt und hat ein Bankkonto, mit dem er sich alle materiellen Wünsche erfüllen kann! Doch etwas ganz anderes soll Brad Pitt in den Wahnsinn treiben: Der Wunsch nach einem Oscar!

Brad Pitt ist unzufrieden mit seiner Arbeit

„Er ist momentan nicht gut drauf. Er wird bald 50 und wurde wegen der scheußlichen Chanel-Werbung verpönt. Er ist in der Werbung wie eine Parodie seiner selbst – und er ist es nicht gewöhnt, das Ziel für den Spott der Leute zu sein“, erklärt ein Freund des Schauspielers laut „The Sun“. Die Arbeit macht dem erfolgsverwöhnten Hollywood-Star also die größten Probleme. „Brad hat sehr hohe Ansprüche und erwartet das Beste, wenn es um Arbeit geht. Und um ehrlich zu sein, waren seine letzten Filme gut – nur nicht gut genug für ihn. Der Kerl hatte in diesem Jahr eine Oscar-Nominierung als Bester Schauspieler für Moneyball und er war viel zu hart mit sich selbst. Aber ihn nicht zu gewinnen, hat ihn härter getroffen, als er zugeben will“, so der Freund von Brad Pitt weiter. Zusätzlich stahl seine Verlobte Angelina Jolie dem 49-Jährigen auch noch die Show, als sie auf dem roten Teppich ihr mittlerweile berühmt berüchtigtes Bein zum Einsatz kommen ließ. „Von dem Bein Deiner Verlobten in den Schatten gestellt zu werden, war noch nie gut für’s Ego, aber er hat sich vor langer Zeit selbst das Ziel gesetzt, bevor er 50 wird einen Oscar zu gewinnen […]“, erklärt der Insider.

Brad Pitt ist eben auch nur ein Mensch. Stars bleiben von der Midlife-Crisis scheinbar auch nicht verschont. Vielleicht hat der Gute ja doch noch Chancen auf den heiß ersehnten Oscar. Wir drücken die Daumen!

Bildquelle: gettyimages / Stephen Lovekin

Topics:

Brad Pitt


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • vanvarenberg am 19.12.2012 um 13:47 Uhr

    Allerdings, die Krise von Brad Pitt ist jawohl eher modischer Natur... Runter mit der Matte!

    Antworten
  • ModeGoettin86 am 19.12.2012 um 11:22 Uhr

    Brad Pitt muss sich dringend die Haare schneiden!

    Antworten