Brad Pitt: In Zukunft keine Sexszenen mehr?

Millionen Frauen werden enttäuscht sein, wenn Brad Pitt seinen Adoniskörper nicht mehr halbnackt vor die Linse halten darf. Doch diese Schreckensnachricht könnte schon bald Realität werden. Der „National Enquirer” berichtet jetzt, dass Angelina Jolie ihrem Verlobten keine Sexszenen mit anderen Frauen mehr gestattet. Was ist an den Gerüchten dran?

Dass Hollywoodstar Angelina Jolie ziemlich eifersüchtig sein soll wenn es um ihren Verlobten Brad Bitt geht, ist nichts Neues. Dass sie allerdings nun so weit geht, Brad Pitt ganze Rollen zu untersagen, die Sex-Drehs mit anderen Schauspielerinnen beinhalten, wurde jetzt zum ersten Mal publik. Der „National Enquirer” will von einem Insider erfahren haben, dass der „Achilles”-Darsteller Brad Pitt nur noch in absoluten Ausnahmefällen vor der Kamera seine Hüllen fallen lassen darf.

Brad Pitt darf keine Sexszenen mehr spielen

Brad Pitt: Verbietet Angelina Jolie ihm, Sexszenen zu spielen?

Offenbar weist die 39-jährige Angelina Jolie Brad Pitt gerne einmal in seine Schranken. Aufgrund dieser vermeintlichen Charakterschwäche scheinen die Behauptungen über das „Sexszenen-Verbot” des „National Enquirers” gar nicht mal so realitätsfern. Vor allem bei anderen Frauen, die am Set von Brad Pitt arbeiten, gerate die schöne „Maleficent”-Darstellerin mit ihrer Eifersucht häufig in Kontakt.

Brad Pitt: Darf er wegen Angelina Jolie keine Haut mehr zeigen?

In einem früheren Interview erwähnte die Produzentin bereits, dass Eifersucht etwas Wunderbares sei. Durch Eifersucht merke man erst, dass das Feuer in der Beziehung noch nicht erloschen sei. Weiter gab Angelina Jolie zu Protokoll, dass sie das „Gefühl der Raserei” mit nichts auf der Welt vergleichen könne. Ihren Aussagen nach zu urteilen, scheint Angelina Jolie im Umgang mit ihren Gefühlen und ihrer Eifersucht sehr leidenschaftlich zu sein. Die „Mr. & Mrs. Smith”-Darsteller ziehen gemeinsam sechs Kinder auf und lernten sich selbst bei Dreharbeiten kennen und lieben. Ist das vielleicht der Grund dafür, dass sich Brad Pitt an das vermeintliche Sexszenen-Verbot halten muss?

Ob die Eifersucht von Angelina Jolie der einzige Grund dafür ist, dass Hollywood-Beau Brad Pitt seit geraumer Zeit lieber Charakterrollen spielt, als der Kamera seinen Astralkörper zu präsentieren, ist schwierig zu beantworten. Fakt ist allerdings, dass der mittlerweile 50-Jährige auch in ernsteren Rollen ziemlich gut dasteht, ob mit oder ohne Shirt.

Bildquelle: Photo credit should read CARL COURT/AFP/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • brombeerchen83 am 18.08.2014 um 15:20 Uhr

    Wie? Brad Pitt darf keine Sexszenen mehr drehen? Er ist scheinbar ein richtiger Pantoffelheld... und trotzdem noch verdammt heiß!

    Antworten