Brad Pitt und Angelina Jolie: Haben sie einen Ehevertrag?

Nach der langersehnten Heirat von Hollywoods Traumpärchen Brad Pitt und Angelina Jolie geht die Ehe gleich an das Eingemachte: Einige Inhalte des angeblichen Ehevertrags zwischen den beiden Superstars scheinen an die Öffentlichkeit gelangt zu sein. Folgt nach der geheimen Hochzeitszeremonie in Frankreich jetzt also der Liebesdämpfer? Brad Pitt und Angelina Jolie machen scheinbar nach Jahren in wilder Ehe nun Nägel mit Köpfen.

Nachdem der romantische Teil der Trauung des Schauspielpärchens Brad Pitt und Angelina Jolie vorüber war, scheint der Hochzeitszauber mittlerweile ein wenig verflogen zu sein. Ende August sagten Brad Pitt und Angelina Jolie endlich „Ja“ zueinander und das, wie es sich gehört, standesgemäß in umwerfender Location. Die Filmdarsteller wurden in Frankreich auf ihrem herrschaftlichen Anwesen getraut. Langsam wurde es aber auch Zeit, denn die beiden Hollywood-Stars lernten sich bereits während der gemeinsamen Dreharbeiten zu „Mr. & Mrs. Smith“ kennen und lieben.

Brad Pitt und Angelina Jolie haben einen Vertrag

Brad Pitt und Angelina Jolie sind für alle Fälle gewappnet

Dass man sich auch nach über acht Jahren in einer Partnerschaft absichern sollte, scheinen Brad Pitt und Angelina Jolie gleichermaßen erkannt zu haben. Laut der „International Business Times“ verfasste das erfolgreiche Promipaar deshalb vor der Hochzeit einen wasserdichten Ehevertrag. Der Vertrag von „Troja“-Star Brad Pitt und seiner schönen Angelina Jolie soll die Rechte des jeweils anderen schützen und im Falle eines Falles den Umgang mit den Kindern regeln. Ach ja, und um 450 Millionen US-Dollar soll es nebenbei auch noch gehen.

Brad Pitt und Angelina Jolie haben an jede Eventualität gedacht

Der Ehevertrag von Brad Pitt und seiner Liebsten regelt nicht nur das horrende Vermögen der beiden Schauspielikonen, sondern auch was passiert, falls der Frauenschwarm Angelina Jolie fremdgehen sollte. Nach Angaben der „International Business Times“ gehe es in dem Ehevertrag der Schauspieler zum einen um die Vermögensaufteilung und zum anderen um das Sorgerecht für die sechs Kinder des Glamourpaares. So soll ein angeblicher Vertrauter von Brad Pitt und Angelina Jolie gegenüber dem „Star“-Magazine ausgeplaudert haben, dass die 39-jährige „Maleficent“-Darstellerin das vorrangige „Sorgerecht für die Kinder erhalte“, sofern ihr attraktiver Mann „Brad Pitt fremdgehen würde“. Das Millionenvermögen der beiden Filmstars soll auch im Falle einer Scheidung getrennt behandelt werden. Des Weiteren verriet der angebliche Insider dem „Star“-Magazin, dass das gemeinschaftlich erarbeitete Geld den Kindern der beiden zugute kommen soll. Die frisch gebackenen Ehepartner Brad Pitt und Angelina Jolie würden das gemeinsame Vermögen dann auf sechs Treuhandfonds hinterlegen, bis die Sprösslinge alt genug seien, ihr Geld selbst verwalten zu können. Doch damit nicht genug: Das „Star“-Magazin berichtete weiter, dass die Hollywood-Stars im selben Durchgang auch gleich ein Testament verfasst hätten, das sogar Spenden für zahlreiche Waisenhäuser beinhalte.

Dass man sich als vermögende Eheleute, wie Brad Pitt und Angelina Jolie es nun einmal sind, absichern muss, steht außer Frage. Interessant erscheint lediglich die Tatsache, dass Fremdgehen auf der Seite von Brad Pitt scheinbar fatale Folgen wie Sorgerechtsentzug hätte. Ob ein derartiger Fehltritt von Angelina Jolie allerdings Konsequenzen hätte, bleibt offen.

Bildquelle: CARL COURT/AFP/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • apfelbaeckchen3 am 12.09.2014 um 15:36 Uhr

    Ich hoffe, dass es nie zu einer Trennung zwischen Angelina Jolie und Brad Pitt kommt! Sie sind ein absolutes Traumpaar

    Antworten
  • Maulwurf1984 am 12.09.2014 um 12:47 Uhr

    Ich finde es vernünftig, dass Brad Pitt und Angelina Jolie so einen Ehevertrag haben.

    Antworten