Brad Pitt will Sex-Tape von Angelina Jolie finden

Hat Hollywood-Sexbombe Angelina Jolie wirklich ein Sex-Tape? Laut „National Enqurier“ soll Angie vor der Kamera intim geworden sein und Brad Pitt damit zur Verzweiflung treiben.

Neue Gerüchte um Brad Pitt und Angelina Jolie: Die schöne Schauspielerin soll vor Jahren ein heißes Sex-Tape gedreht haben, das ihr Verlobter Brad Pitt jetzt in die Finger kriegen will.

Angelina Jolie und Brad Pitt wollen heiraten

Angelina Jolie und Brad Pitt sind das Traumpaar Hollywoods

Das Sex-Tape soll aus der wilden Vergangenheit von Angelina Jolie stammen und Brad Pitt will die Veröffentlichung des Videos mit allen Mitteln stoppen! „Das vermeintliche Video soll um die Zeit herum gedreht worden sein, zu der ein Freund anzügliche Bilder von einer zugedröhnt aussehenden Angelina geschossen hat. Angie war so auf Drogen, dass sie gar nicht richtig mitbekam, was sie da tat. Sie glaubt aber, dass auf dem Video nicht nur zu sehen, ist, wie sie sich selbst verletzt, sondern auch versauter Sex“, erklärt ein Insider über das Video mit Angelina Jolie gegenüber dem „National Enqurier“.

Brad Pitt: Detektiv soll das Sex-Video von Angelina Jolie finden!

Um das Sex-Tape zu finden, das von Angelina Jolie existieren soll, habe Brad Pitt jetzt sogar einen Privatdetektiv engagiert. Der Sechsfach-Papa will nicht nur den Ruf seiner Verlobten Angelina Jolie, sondern den seiner gesamten Familie schützen und scheut keine Kosten und Mühen, um das angebliche Sex-Tape aufzutreiben und eine Veröffentlichung zu unterbinden. „Er würde bis zu 10 Millionen Dollar zahlen, wenn es nötig wäre. Wenn es um Angie und die Kinder geht, spielt Geld keine Rolle“, berichtet der „National Enqurier“ über Brad Pitt.

Ob das Sex-Tape von Angelina Jolie wirklich existiert? Man weiß es nicht – aber Brad Pitt sollte aufpassen, dass ihn bei 10 Millionen Dollar niemand überbietet.

Bildquelle: gettyimages / Carlos Alvarez

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?