Bret Michaels: Niedriger Blutdruck nach OP!

Nachdem Rocker Bret Michaels am Herzen operiert wurde, sank sein Blutdruck wenige Tage später rapide ab. Die Ärzte konnten ihn aber wieder stabilisieren.

Bret Michaels: Sein Blutdruck sank rapide ab

Bret Michaels hatte schwachen Blutdruck

Auch wenn der Rocker wahrscheinlich gerne wieder schnell auf die Konzertbühne möchte, muss sich Bret Michaels noch etwas erholen. Nachdem die Ärzte im vergangenen Mai ein kleines Loch in seinem Herzen fanden und dieses vor wenigen Tagen operierten, sank der Blutdruck von Bret Michaels rapide ab. Tests sollen aber gezeigt haben, dass der niedrige Blutdruck höchstwahrscheinlich eine Folge der Diabetes-Erkrankung von Bret Michaels ist.

„Bret erlitt keine Rückschläge und es geht ihm gut. Es ist immer gut für Patienten unter Beobachtung zu stehen, wenn sie noch nicht genesen sind.“, sagte der Kardiologe Dr. Mansour Assar laut „People“. Momentan soll sich Bret Michaels von der Operation in seinem Haus in Arizona erholen.

Wie der Sprecher von Bret Michaels erklärte, wolle der Musiker schon bald wieder seine Arbeit für die Juvenile Diabates Research Foundation aufnehmen. Diesen Monat konnte Bret Michaels mit dem Versteigern mehrerer Autos rund 400.000 US-Dollar für die Stiftung einnehmen.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?