Cameron Diaz: Die Ehe stirbt aus!

Während ihre Beziehung mit Yankees-Speiler Alex Rodriguez fantastisch läuft, glaubt Schauspielerin Cameron Diaz, dass die Ehe ein Auslaufmodell ist.

Cameron Diaz: Die Ehe stribt aus

Cameron Diaz glaubt nicht an die Ehe

In der Beziehung mit dem New York Yankees Spieler Alex Rodriguez läuft für Schauspielerin Cameron Diaz momentan alles „fantastisch“, wie sie im Interview mit „Maxim“ erklärte. Doch eine Ehe kann sie sich nicht vorstellen, denn Cameron Diaz glaubt, dass diese traditionellen Beziehungsmodelle aussterben werden.

Auf die Frage, ob die Ehe ein Auslaufmodell ist, antwortet Cameron Diaz dem Magazin: „Das denke ich. Ich denke man muss seine eigenen Regeln machen. Ich glaube nicht, dass wir unsere Leben nach alten Traditionen leben sollten, die nicht mehr in unsere Welt passen.“

Cameron Diaz ist demnächst an der Seite von Ex-Freund Justin Timberlake in „Bad Teacher“ zu sehen. Sie spielt eine Gras-Rauchende Lehrerin, deren Sexualtrieb über den Wunsch ihre Schüler zu unterrichten hinaus geht. Für ihre Rolle als Lehrerin in „Bad Teacher“ konnte Cameron Diaz auf persönliche Erfahrungen zurück greifen, denn die Schauspielerin findet: „Man sollte so oft wie möglich Trocken-Vögeln.“ Was das mit “Bad Teacher” zu tun hat, kann man ab dem 23. Juni im Kino sehen!

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Lackigirl am 05.05.2011 um 10:11 Uhr

    der film wird bestimmt super...

    Antworten