Cameron Diaz getrennt:

Cameron Diaz und Alex Rodriguez: Liebes-Aus?

Cameron Diaz und Alex Rodriguez: Liebes-Aus?

Cameron Diaz und Alex Rodriguez haben sich offenbar getrennt. Ein Insider erklärte nun, dass es zwischen dem Baseball-Spieler und der blonden Schauspielerin endgültig aus sei.

Cameron Diaz ist wieder zu haben.
Cameron Diaz ist wieder Single.

Cameron Diaz und ihr Freund Alex Rodriguez sollen sich getrennt haben. Schon seit Beginn der Woche mehren sich die Gerüchte um eine Trennung des Baseball-Stars von der hübschen Schauspielerin. „Cameron und Rod daten nicht mehr und gehen definitiv getrennte Wege. Er mag sie einfach nicht mehr. Das ist der Grund für ihre Trennung, ehrlich,“ sagte ein Insider gegenüber der Zeitschrift Life & Style. Cameron Diaz und Alex Rodriguez waren erstmals zu Beginn des Jahres gemeinsam gesehen worden, nachdem der Sportler sich von Kate Hudson getrennt hatte.

Eigentlich war es Cameron Diaz, die im Oktober die Gerüchte um eine Trennung anheizte. Im Oktober war sie mit Glee-Star Matthew Morrison vor dem `Bardot` in L.A. gesehen worden und schien mit ihrem schönen Schauspielkollegen viel Spaß zu haben. Doch auch Alexander Rodriguez soll sich ohne Cameron Diaz und amüsiert und die Nacht in Las Vegas in einem Club mit rumänischen Models verbracht haben.

Offiziell hatten Cameron Diaz und Alex Rodriguez ihre Beziehung zwar nie bestätigt, waren seit Februar jedoch häufig zusammen gesehen worden. Auch in Rodriguez’ New Yorker Appartement und gemeinsam mit seinen Kindern zeigte sich Cameron Diaz immer wieder und bestätigte damit die Gerüchte um ihre Beziehung. Jetzt scheinen die beiden jedoch getrennte Wege gehen und Cameron Diaz gehört wieder zu den begehrtesten Single-Ladies Hollywoods.

Bildquelle: gettyimages

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich

* Werbung