Cara Delevingne: Ihre Schwester hat geheiratet!

Hochzeit von Poppy

Cara Delevingne: Ihre Schwester hat geheiratet!

Die große Schwester von Cara Delevingne hat ihrem langjährigen Verlobten das Jawort gegeben. Während die unzähligen Hochzeitsgäste von der Zeremonie gerührt schienen, zog das Model die ganze Zeit über ein Gesicht wie sieben Tage Regenwetter. Warum war Cara Delevingne auf der Hochzeit ihrer großen Schwester Poppy Delevingne nur so schlecht gelaunt?

Cara Delevingne auf der Hochzeit

Cara Delevingne als Brautjungfer

Cara Delevingne ist zur Zeit eines der begehrtesten Models der Welt. Aber die junge Britin ist nicht das einzige erfolgreiche Mitglied ihrer Familie in der hart umkämpften Modebranche. Ihre ältere Schwester Poppy Delevingne macht Cara Delevingne ordentlich Konkurrenz. Doch obwohl Cara auf dem Laufsteg die Nase vorn hat, ist ihr Poppy privat voraus und genau das scheint dem ehemaligen Flirt von Harry Styles mächtig gegen den Strich zu gehen.

Gestern hat die große Schwester von Cara Delevingne geheiratet und das Model schlüpfte für diesen ganz besonderen Anlass nicht nur in ein traumhaftes weißes Kleid, sondern auch in die Rolle der Brautjungfer. Wie das britische Magazin „dailymail.co.uk“ zu berichten weiß, war die erfolgreiche Britin damit eine von 17 auserwählten Brautjungfern, die Poppy zum Altar geleiteten. Obwohl der gestrige Tag für die große Schwester von Cara Delevingne wohl der schönste Tag in ihrem Leben war, schließlich heiratete sie ihren langjährigen Verlobten James Cook, wirkte die jüngste Delevingne Schwester eher missgelaunt.

Cara Delevingne als Brautjungfer

Cara Delevingne bei der Hochzeit

Cara Delevingne trug die Schleppe von Poppy

Während Cara Delevingne die Schleppe ihrer großen Schwester trug, machte das junge Model ein ziemlich mürrisches Gesicht. Warum die schöne Britin an diesem besonderen Tag nicht ihr schönstes Lächeln aufgelegt hat, weiß wohl nur sie, aber vielleicht ging Cara Delevingne das große mediale Interesse an der Hochzeit von Poppy auf die Nerven. Wie „dailymail.co.uk“ berichtet, hat Poppy Delevingne die Rechte an den Fotos ihrer Hochzeit an ein großes Magazin verkauft, weshalb es den Gästen offenbar auch untersagt war, Bilder in sozialen Netzweken zu veröffentlichen. Sogar Cara Delevingne übte sich hier in Zurückhaltung und postete im Vorfeld nur ein Bild der Eintrittskarte.

Schade, dass Cara Delevingne am Tag der Hochzeit ihrer großen Schwester nicht gerade gut gelaunt war. Vielleicht ist das junge Model etwas neidisch auf das private Glück ihrer Schwestern, denn auch ihre andere Schwester Chloe ist seit Februar verheiratet und erwartet sogar schon ein Kind. Dabei hat Cara Delevingne Neid gar nicht nötig, schließlich hat sie mit ihren zarten 21 Jahren noch ihr ganzes Leben vor sich.

Bildquellen: Gettyimages/Stuart C. Wilson


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?