Cara Delevingne ist Tante geworden!

Erst vor wenigen Tagen präsentierte sich Cara Delevingne stolz mit einem vermeintlichen Babybäuchlein und jetzt gibt es schon einen kleinen Neuankömmling in der Familie des Topmodels. Hat der Klapperstorch etwa bei Cara Delevingne Halt gemacht?

Gestern präsentierte uns Rihanna stolz ihre kleine, neugeborene Nichte, heute zieht Cara Delevingne nach. Zwar ist das Über-Model nicht selbst Mama geworden, dafür aber ihre große Schwester Chloe.

Cara Delevingne bei einer Fashionpräsentation

Cara Delevingne ist Tante geworden

Die Blondine brachte am Dientag einen gesunden kleinen Jungen zur Welt und der stolze Papa teilte via Instagram einen ersten Schnappschuss des Neffen von Cara Delevingne mit der Welt. Der kleine Neuankömmling hört auf den Namen Atticus und wird in der Delevingne-Familie sicherlich verwöhnt werden, immerhin ist er das erste Kind der drei schönen Schwestern.

Cara Delevingne ist stolze Tante

Cara Delevingne selbst hat sich noch nicht zur Geburt ihres kleinen Neffen geäußert, dafür twitterte aber der stolze Papa Edward Grant: „Atticus Ned Delevingne Grant wurde nach 18 Stunden endlich geboren – @cdelevingne, du warst einfach nur großartig und hast diesen süßen, kleinen Jungen auf die Welt gebracht xxx.“ Seit Februar dieses Jahres ist der frisch gebackene Papa mit der älteren Schwester von Cara Delevingne verheiratet und könnte offenbar nicht glücklicher sein.

Cara Delevingne im Babyglück! Wir freuen uns schon jetzt auf süße Schnappschüsse des Models mit ihrem kleinen Neffen Atticus. Denn so zeigefreudig wie die 21-Jährige ihren Instagramaccount füttert, werden die wohl nur noch eine Frage der Zeit sein.


Bildquelle: JP Yim/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?