Cara Delevingne: WG oder Liebesnest mit Michelle Rodriguez?

Still wird es um Übermodel Cara Delevingne eigentlich nie, vor allem um ihr Privatleben gibt es immer wieder heiße Gerüchte. Sowohl mit Harry Styles als auch dem britischen Prinzen Harry wurden ihr bereits Beziehungen angedichtet, doch jetzt soll Cara Delevingne ihr Herz an eine Frau verloren haben – und sogar schon nach einem gemeinsamen Liebesnest suchen. Oder wird es doch nur eine Mädels-WG?

Die Gerüchteküche brodelt mal wieder und Cara Delevingne ist mittendrin: Nachdem sie bei einem Basketballspiel dabei abgelichtet wurde, wie sie sich verdächtig nahe an Michelle Rodriguez gekuschelt hat, heißt es jetzt sogar, dass Cara Delevingne und die Schauspielerin nach einer gemeinsamen Bleibe in Caras Heimat Großbritannien suchen.

Cara Delevingne und Michelle Rodriguez

Cara Delevingne und Michelle Rodriguez: Sind sie ein Paar?

Das berichtet die britische Zeitung „The Sun“ und beruft sich dabei auf eine anonyme Quelle. Demnach soll es sich beim gemeinsamen Immobilienprojekt von Cara Delevingne und Michelle Rodriguez wohl eher um ein Bleibe für Verliebte denn für eine Party-WG handeln: „Sie lieben es, Zeit miteinander zu verbringen also ist Zusammenziehen die logische Folge. Ihre Zeit zwischen London und Los Angeles zu teilen, würde beiden gut in den Kram passen. Caras Familie hat Michelle bereits kennen gelernt und findet sie großartig“, weiß der Insider zu berichten. Steht Cara Delevingne jetzt tatsächlich auf Frauen?

Cara Delevingne in love?

Das Model hat selbst immer wieder die Gerüchteküche angeheizt: Cara Delevingne hat die ein oder andere Botschaft, zum Beispiel via Twitter, in die Welt hinausgeschickt, die vermuten lässt, dass sie sowohl Männer als auch Frauen anziehend findet. Michelle Rodriguez ist da schon einen Schritt weiter, sie steht ganz frei zu ihrer Bisexualität. Ob die beiden wirklich das neue Traumpaar des Showbiz sind, darüber kann derzeit nur spekuliert werden – aber vielleicht überraschen Michelle Rodriguez und Cara Delevingne ja bald mit einer Homestory aus ihrem ersten gemeinsamen Liebesnests. Es bleibt spannend…

Cara Delevingne wäre nicht Cara Delevingne, wenn sie nicht genau wüsste, wie sie sich selbst – und ihre Begleiterinnen – in Szene setzt. Vielleicht war es Zufall, dass die beiden beim Kuscheln am Spielfeldrand geknipst wurden und jetzt Gerüchte um den gemeinsamen Nestbau auftauchen, vielleicht aber auch nicht.

Bildquelle: Cara Delevingne: gettimages / Pascal Le Segretain
Michelle Rodriguez: gettyimages / Jason Merritt


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?