Carla Bruni vermisst Alkohol und Zigaretten

Carla Bruni will endlich wieder Mutter werden.

Carla Bruni seht den Geburtstermin herbei. Besonders freut sie sich auf den Genuss von Alkohol und Zigaretten.

Die französische First Lady Carla Bruni kann es kaum noch abwarten. Der kugelrunde Bauch, die geschwollenen Füße und der Watschelgang reichen ihr so langsam. Laut „Daily Mail“ sagt Carla Bruni: „Ehrlich gesagt, ich kann nicht mehr. Ich muss mich ständig setzen oder hinlegen. Ich kann nicht rauchen und nicht trinken. Mittlerweile habe ich es wirklich eilig, dass es vorüber ist.“

Genussmensch Carla Bruni fiebert der Geburt entgegen – Stichtag in vier Wochen

Nicht Rauchen und nicht Trinken also. Dem Genussmensch Carla Bruni scheint die Schwangerschaft also doch irgendwie zu schaffen zu machen. Dabei ist sie bereits Mutter und weiss, dass sie selbst nach der Geburt des Kindes noch eine Weile mit Wein und Fluppe warten muss. Stichtag ist übrigens in etwa vier Wochen. Doch Carla Bruni hat Hoffnung: „Ab dem 1. Oktober kann das Baby jeden Tag kommen.“

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • KeiraLara am 06.10.2011 um 11:13 Uhr

    Zut ihr doch sicher auch mal gut

    Antworten
  • Schokokeks84 am 22.09.2011 um 15:21 Uhr

    genau. außerdem kann die jetzt auch noch schön weiter damit abwarten. die gibt doch bestimmt die brust. da darf kein wein fließen. muahaha.

    Antworten
  • RockLady22 am 22.09.2011 um 15:04 Uhr

    Sowas weiß man doch vorher -.- Und 10-11 Monate mal nicht rauchen und trinken bringt nun wirklich niemanden um! Immer diese Stars und ihre allüren ey...

    Antworten