Catherina Zeta-Jones: Zurück zu alter Stärke

Für diesen Schritt kann man Catherina Zeta-Jones nur Respekt zollen: Vor gut zwei Jahren gestand sich die Schauspielerin ein, dass sie unter Depressionen leidet und begab sich in eine psychiatrische Klinik – vor einigen Wochen kam dann der schlimme Rückfall. Heute scheint es der 46-Jährigen endlich wieder besser zu gehen!

Nicht viele Promi-Damen in Hollywood gehen so ehrlich mit ihren Problemen um wie Catherine Zeta-Jones. Die Schauspielerin hat sich vor zwei Jahren selbst in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, um ihre Depressionen behandeln zu lassen. Nachdem sie sich vor wenigen Wochen erneut behandeln ließ, weil die schreckliche Krankheit zurückgekehrt war, strahlt Catherine Zeta-Jones heute wieder wie eh und je, zuletzt auf der Premierenfeier ihres neuen Filmes „Red 2“.

Catherina Zeta-Jones hat ihre Depressionen bekämpt!

Catherina Zeta-Jones will mit ihrer offensiven Art, das Thema Depressionen anzusprechen, gerne andere Patienten unterstützen, die unter den gleichen Problemen leiden. „Wenn ich anderen geholfen habe, indem ich darüber gesprochen habe, ist das toll“, erklärte Catherine Zeta-Jones gegenüber der Zeitung „The Telegraph“.

Catherine Zeta-Jones: Michaels Krebs brachte sie fast zur Verzweiflung

Eine Schocknachricht, die Catherine Zeta-Jones lange beschäftigte und vermutlich auch ihre Depressionen verstärkte, war die Krebsdiagnose, die ihr Mann Michael Douglas erhielt. 2010 stellten die Ärzte bei dem Schauspieler einen Tumor am Kehlkopf fest – es folgte eine kraftraubende Chemotherapie, deren Folgen auch an Catherine Zeta-Jones nicht spurlos vorbeigegangen sind. „Als bei Michael Krebs festgestellt wurde, habe ich wirklich geglaubt man muss mich vom Boden aufkratzen. Man glaubt wirklich ‚Oh mein Gott, es passiert uns!` Ich hätte gedacht, dass ich stärker sein würde“, gab die Schauspielerin gegenüber „The Telegraph“ offen zu. Mittlerweile hat Michael Douglas den Krebs besiegt und auch Catherine Zeta-Jones macht den Eindruck, als wäre sie bereits zu alter Stärke zurückgekehrt!

Gott sei Dank gibt es sie noch – die echten Hollywoodgeschichten, die ein Happy End haben! Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas scheinen endlich wieder ein normales Eheleben führen zu können – ohne Angst vor dem Krebs und schlimmen Depressionen.

Bildquelle: gettyimages / Kevin Winter


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?