Catherine Zeta-Jones: Die dunklen Tage!

Im Exklusiv-Interview mit „OK!“ spricht die Schauspielerin Catherine Zeta-Jones über die dunkelsten Tage ihres Lebens, ihre Unsicherheit und ihre Familie.

Catherine Zeta-Jones kann auf ihre Familie zählen

Catherine Zeta-Jones spricht im OK-Interview
über ihre Essstörung

Nicht erst mit der manisch-depressiven Essstörung haben für Schauspielerin Catherine Zeta-Jones schwere Zeiten begonnen. Auch die Krebserkrankung ihres Mannes Michael Douglas zerrte an den Nerven der zierlichen Schauspielerin. Im Exklusiv-Interview mit „OK!“ berichtet Catherine Zeta-Jones über die dunkelsten Tage ihres Lebens und ihre Unsicherheiten. „Ich bin glücklich, aber manchmal zieht es mich noch runter“, erklärte die walisische Schauspielerin laut „OK!“. Allerdings helfe ihr ihre Familie sehr, die Zeit durch zu stehen.

Catherine Zeta-Jones hatte vor wenigen Tagen bekannt gegeben, unter einer Essstörung zu leiden. Bereits während der Chemotherapie von Michael Douglas sorgte die dünne Figur der Schauspielerin für Magersuchts-Gerüchte.

Das komplette Interview mit Catherine Zeta-Jones wird erst im Laufe der Woche veröffentlicht, wenn das neue Magazin heraus kommt.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?