Charlie Sheen fordert 3 Millionen pro Folge

Schauspieler Charlie Sheen fordert in einem Interview mit der „Today“-Show eine Gehaltserhöhung, wenn er zu der Erfolgsserie „Two and a Half Men“ zurück kehren soll.

Charlie Sheen fordert 3 Millionen pro Folge

Charlie Sheen fordert Gehaltserhöhung

Zwischen „Two and a Half Men“-Autor Chuck Lorre und seinem gefallenen Star Charlie Sheen scheint nichts mehr zu sein wie früher. Vor wenigen Wochen noch hatte sich Charlie Sheen darauf gefreut, wieder am Set von „Two and a Half Men“ zu arbeiten, die Crew und Produzenten wünschten im viel Erfolg bei der Therapie. Doch zwischen Charlie Sheen und Chuck Lorre entwickelte sich ein heftiger Streit. In einem öffentlichen Brief bezeichnete Schauspieler Charlie Sheen seinen Boss als „verseuchte kleine Made“, woraufhin sich Chuck Lorre vorerst aus dem Business zurück ziehen wollte. „Two and a Half Men“ wurde von CBS vorerst gestoppt.

Nun stachelt Charlie Sheen die Diskussionen erneut an und forderte, obwohl die Sendung für diese Staffel abgesetzt wurde, in einem Interview mit NBC’s „Today“-Show 3 Millionen pro Folge. Charlie Sheen gehört schon jetzt zu den bestbezahlten TV-Stars. 1,8 Millionen erhielt er für jede Folge „Two and a Half Men“. Seine Erklärung für die Gehaltserhöhung: „Na klar, schauen sie was ich wegen denen durchmachen musste.“ Gegenüber dem Interviewer erklärte er mit fast zwei Millionen Dollar „unterbezahlt“ zu sein. Ob Charlie Sheen tatsächlich wieder auf der Höhe ist, kann man angesichts solcher Aussagen nur stark bezweifeln.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • erdberia am 28.02.2011 um 17:24 Uhr

    ich finde charlie sheen sollte noch viel mehr kohle bekommen. er ist ein gott und sein leben ist ein einziges vorbild.

    Antworten