Charlize Theron pfeift auf die Männer

Charlize Theron scheint ihr persönliches Glück endlich gefunden zu haben. Sie fühlt sich wohl in ihrer Haut, ist mit ihrem Leben zufrieden und hat einen kleinen Jungen adoptiert. All das hat sie ohne einen Mann an ihrer Seite geschafft, und das will sie auch nicht ändern – ein Mann sei ohnehin viel zu anstrengend.

Charlize Theron scheint ihr persönliches Glück endlich gefunden zu haben. Sie fühlt sich wohl in ihrer Haut, ist mit ihrem Leben zufrieden und hat einen kleinen Jungen adoptiert. All das hat sie ohne einen Mann an ihrer Seite geschafft, und das will sie auch nicht ändern – ein Mann sei ohnehin viel zu anstrengend.

Charlize Theron lacht in die Kamera.

Charlize Theron strahlt vor Lebensglück.

Charlize Theron begegnet den Reportern zurzeit mit einer Gelassenheit und Lebensfreude, wie wir sie uns von den meisten Hollywood Stars nur wünschen können. Für Negativschlagzeilen sorgte die südafrikansiche Schauspielerin bisher ohnehin noch nie, doch jetzt scheint sie endgültig am Höhepunkt ihres Glücks angekommen zu sein. Sie sei nie glücklicher gewesen als jetzt, verrät sie nun der „Bild“.

Die 36-jährige Charlize Theron sagt, sie sei mit ihrem Leben sehr zufrieden. „Ich lebe ein einfaches Leben. Ohne Belastungen, ohne Jacht, ohne Privatjet, aber ich kann meine Rechnungen immer zahlen“, so die hübsche Blondine. „Ich bin verantwortlich für meine Taten und Entscheidungen. Ich lebe nach dem Motto: Du bist, was du tust.“ Und dabei hat die Hollywood-Schönheit nicht einmal Angst vor dem Altern – und das, obwohl Falten bekanntlich schon die Karriere einiger Stars ruiniert haben. „Ich sehe zwar, dass sich mein Gesicht verändert, aber ich mag auch, was ich da sehe“, erklärt Charlize Theron. Frauen sei es am wichtigsten, sich einfach wohl in der eigenen Haut zu fühlen, in Harmonie mit dem Körper, fügt der Star hinzu. „Wir sind am schönsten, wenn wir glücklich und im Reinen mit uns und unserem Leben sind. Dann glühen wir – das ist unsere innere Schönheit, die nach außen hin strahlt!“

Charlize Theron: Sie war noch nie so glücklich – und das ohne Mann an ihrer Seite.

Für die Schauspielerin läuft es momentan übrigens auch beruflich wie geschmiert: Nach dem Erfolgsfilm „Snow White and the Huntsman“ können wir Charlize Theron jetzt im neuen Blockbuster „Prometheus“ von Ridley Scott auf der Kinoleinwand bewundern. Doch das allein reicht dem Star scheinbar nicht, denn nun hat sie auch ihr privates Glück perfekt gemacht: Im März adoptierte sie den kleinen Jackson. Der Kleine ist mittlerweile neun Monate alt und Charlizes ganzes Glück: „Ich war nie glücklicher“ schwärmte sie im Interview. Sie habe immer eine Familie gewollt und wolle eigentlich auch noch einen Mann, aber im Moment sei ihr das zu anstrengend. „Einen Mann suche ich nicht, mein Baby ist anstrengend genug“, so Charlize Theron.

Charlize Theron strahlt momentan so viel Lebensfreude und Fröhlichkeit aus, dass wir uns einfach mit ihr freuen müssen. Und die Tatsache, dass sie sich jetzt erstmal auf ihr Baby konzentrieren und sich nicht direkt ins nächste Abenteuer stürzen will, ist bewundernswert – auch, wenn bestimmt nicht alle Männer so anstrengend sind wie Baby Jackson.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Misha88 am 13.08.2012 um 14:59 Uhr

    Charlize Theron ist bildhübsch!

    Antworten