Chris Brown geht mit Drake ins Studio!

Die besten Freunden waren Chris Brown und Drake nie: Nicht nur musikalisch waren sie schon immer Konkurrenten – auch bei Sängerin Rihanna wollten beide punkten. Vergeben und vergessen ist anscheinend nun das Motto: Chris Brown und Drake arbeiten zur Überraschung aller Fans zurzeit an einer gemeinsamen Platte.

Chris Brown arbeitet an neuem Material

Chris Brown zählt neuerdings …

Lange Zeit waren sie erbitterte Konkurrenten: Chris Brown und Drake pflegen beide nicht nur ihr Image als Gangster-Rapper, sondern kämpften auch um dieselbe Frau – Rihanna! Doch die Streitigkeiten sollen nun der Vergangenheit angehören. Chris Brown und der 27-jährige Kanadier sollen laut „MTV.com“ derzeit an einer gemeinsamen Platte arbeiten. Dass die beiden ihr Kriegsbeil nun begraben haben, könnte auch daran liegen, dass der „Don’t Wake Me Up“-Interpret durch seinen Gefängnisaufenthalt geläutert wurde: „Drakes Leute haben mich angerufen und gefragt, ob ich mitmache. Vor allem seit ich aus dem Gefängnis entlassen wurde, hege ich keinen Groll gegen irgendjemanden.“ Chris Brown hat sein vorheriges Leben scheinbar gründlich überdacht und möchte seine Wandlung nun allen beweisen: „Ich wollte Licht ins Dunkel bringen und erwachsen werden. Ich bin 25 und ich werde nicht jünger. Du kannst nicht herumlaufen und ständig Groll hegen, immer zurückblicken und die ganze Zeit negativ sein. Ich hab es satt, als Angreifer gesehen zu werden, ich will endlich meine Reife zeigen.“

Chris Brown braucht Partystimmung

Drake bei einem Konzert

… Drake zu seinen Homies

Zwar hat Chris Brown die Arbeiten an seinem neuen Album „X“ schon lange fertiggestellt, doch das Projekt mit Drake liegt ihm wirklich am Herzen. Wann dieses jedoch letztendlich zu hören sein wird, ließ der Hip-Hop-Star gegenüber „MTV.com“ noch offen: „Ich weiß, dass es eine große Sache für die Fans ist, einen Song zu hören. Aber es muss der richtige Song zur richtigen Zeit für uns beide sein.“ Für Drake soll die Zusammenarbeit mit Chris Brown jedenfalls eine völlig neue Erfahrung gewesen sein. Er bevorzuge es, in einer ruhigen Atmosphäre seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Chris Brown liebe es dagegen, im Studio Party zu machen. Diese Stimmung helfe ihm bei seiner Arbeit, so der Rapper.

Chris Brown und Drake gemeinsam im Studio? Kaum zu glauben, aber wahr! Auf das neue Material darf man jedenfalls gespannt sein!

Bildquelle 1: Getty Images/Jamie McCarthy
Bildquelle 2: Getty Images/Kevin Winter

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?