Chris Hemsworth ist Vater geworden

Babyboom in Hollywood: Auch „The Avengers“-Star Chris Hemsworth und seine Frau Elsa Pataky sind jetzt Eltern geworden. Ihre Tochter wurde am Freitag geboren und trägt den Namen India.

Chris Hemsworth und Elsa Pataky sind Eltern.

Stolz wie Oscar: Chris Hemsworth und Elsa Pataky sind zum ersten Mal Eltern geworden.

Chris Hemsworth und Elsa Pataky haben sich dem allgemeinen Babyboom in Hollywood angeschlossen und sind seit Freitag stolze Eltern der kleinen India. Das Schauspieler-Ehepaar ist seit 2010 verheiratet und überglücklich, seine Liebe jetzt mit dem Töchterchen krönen zu können. Mehr Details zum Nachwuchs sind allerdings noch nicht bekannt. Dass Chris Hemsworth und Elsa Pataky momentan im siebten Himmel schweben, dürfte aber klar sein. Als die spanische Schauspielerin Anfang des Jahres ihre Schwangerschaft bekannt gab, schwärmte sie im Interview mit der Zeitschrift „Hola“: „Den Menschen, den Du liebst, an Deiner Seite zu haben und eine Familie mit ihm zu gründen, ist das Beste, das Dir im Leben passieren kann.“

Muss Chris Hemsworth Spanisch lernen?

Mehr könne man vom Leben nicht verlangen, so die Frau von Chris Hemsworth. „Ich möchte eine große Familie haben. Mein Traum ist es, mehr als ein Kind zu haben.“ Es ist also wohl nur eine Frage der Zeit, bis die kleine India ein Geschwisterchen bekommt. Papa Chris Hemsworth steht neben Windelnwechseln und Fläschchengeben aber noch eine große Herausforderung bevor, denn seine Frau plant, mit ihrem Nachwuchs nur in ihrer Muttersprache zu sprechen. „Ich habe meinem Mann schon gesagt, dass er schnell Spanisch lernen muss, denn sonst wird er nicht in der Lage sein, uns zu verstehen“, scherzte Elsa Pataky im Interview mit „Hola“.

Wir sind überzeugt, dass es keine Sprachbarrieren zwischen Chris Hemsworth und den beiden wichtigsten Frauen in seinem Leben geben wird, und wünschen der kleinen Familie alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?