Cory Monteith: Seine Asche soll verstreut werden

Die letzten eineinhalb Wochen werden wohl die schlimmsten im Leben der Familie und der Freunde von Cory Monteith gewesen sein. Nach der Schocknachricht gilt es jetzt, die Formalitäten zu klären. Wo der 31-Jährige bestattet wird, scheint schon klar zu sein.

Richard Monteith, der Cousin von Cory Montheith, verriet der „In Touch“, dass seine Familie vorhabe, den Leichnam des 31-Jährigen einzuäschern und dann in drei verschiedenen Städten, die das Leben des „Glee“-Darstellers prägten, zu verstreuen.

Cory Monteith soll eingeäschert werden

Cory Monteith: Drogentod mit 31 Jahren

In Victoria, wo Cory Monteith aufgewachsen war, in Vancouver, wo er seine Karriere als Schauspieler startete und am 13. Juli auf tragische Art und Weise ums Leben kam, und in Los Angeles, wo er mit der Serie „Glee“ seinen Durchbruch schaffte und seine Freundin Lea Michele kennen lernte, solle der Verstorbene seine letzte Ruhe finden. „Ich denke, Corys Mutter möchte einen Teil seiner Asche an den verschiedenen Orten verstreuen, die er geliebt hat,“ so der Cousin von Cory Monteith im Interview mit der „InTouch“.

Cory Monteith: Seine Familie möchte nicht loslassen

Mit dieser schönen Geste, die Asche von Cory Monteith an den Orten, die ihm am meisten bedeutet haben, zu verstreuen, hofft die Familie, ihrem geliebten Cory endlich die Ruhe zu schenken, die er in seinem Leben offensichtlich verzweifelt gesucht hat. Cory Monteith war im Alter von 31 Jahren am 13. Juli durch einen verhängnisvollen Mix aus Alkohol und Drogen ums Leben gekommen. Auch möchte die Familie des „Glee“-Stars immer ein Teil von ihm bei sich tragen. „Sie wollen ihn einäschern lassen, damit sie seine Asche in L.A., Vancouver und Victoria verstreuen und ein wenig für die Familie aufheben können“, verriet der Cousin von Cory Monteith der „In Touch“ weiter.

Die Geste, Cory Monteith an die Orte zurückzuführen, die für ihn entscheidend waren, ist wirklich rührend. Wir wünschen den Hinterbliebenen viel Kraft für diesen letzten, schmerzlichen Schritt.


Bildquelle: Frazer Harrison/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?