Cory Monteith wurde bei den Oscars nicht geehrt

Auch wenn es bei den Oscars eigentlich darum geht, herausragende Filme und ihre Schauspieler zu ehren, ist es seit Jahren Tradition, auch derer, die verstorben sind, noch einmal zu gedenken. So auch in diesem Jahr, einer fehlt bei der Andacht jedoch – Cory Monteith. Haben die Oscar-Macher Cory Monteith einfach vergessen?

Wie „Entertainment Weekly“ berichtet, fehlte sein Name in der Liste derer, die Hollywood 2013 verloren hat: Cory Monteith, der im Juli vergangenen Jahres völlig überraschend mit nur 31 Jahren verstarb. Bekannt wurde der Schauspieler vor allem durch seine Rolle in der Fernsehserie „Glee“, doch Cory Monteith wirkte auch in einigen Hollywoodfilmen mit – und hätte es somit wohl verdient, posthum bei den Oscars geehrt zu werden.

Cory Monteith auf dem roten Teppich

Cory Monteith: Ihm wurde bei den Oscars nicht gedacht

Nachdem Stars wie Paul Walker, Maximilian Schell, James Gandolfini und der erst kürzlich verstorbene Philip Seymour Hoffman geehrt wurden, sang US-Superstar Bette Middler ihren Hit „Wind beneath my wings“, die anwesenden Stars schienen sehr gerührt zu sein. Doch dass Cory Monteith übergangen wurde, schien kaum jemand im Saal zu bemerken. Immerhin: Auf der Homepage der Oscars ist Cory Monteith in der „In Memoriam“-Liste zu finden.

Cory Monteith: Seine Fans sind entsetzt

Wie das „OK!“-Magazin berichtet sind vor allem die Fans von Cory Monteith entsetzt darüber, dass ihr Star nicht im Rahmen der Oscar-Verleihung geehrt wurde. Andere Filmfans wiederum zeigen Verständnis für die Entscheidung der Academy – Cory Monteith war in Hollywood weniger erfolgreich als mit seiner Serie „Glee“. Bei den Emmy Awards, dem Oscar für Serienschauspieler, wurde er dementsprechend auch geehrt. Dennoch scheint bei einigen Cory Monteith-Anhängern ein bitterer Nachgeschmack der diesjährigen Oscar-Verleihung zurück zu bleiben.

Die Academy hat sich sicher viele Gedanken gemacht, wen sie im Rahmen der Oscars noch einmal hervorheben will – Cory Monteith mit seiner schauspielerischen und musikalischen Leistung in „Glee“ hätte aber durchaus dabei sein sollen. Auch wenn „Glee“ aus der Sicht Hollywoods vielleicht „nur“ eine Serie ist…

Bildquelle: gettyimages / Jonathan Leibson


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • jullileinchen am 04.03.2014 um 11:06 Uhr

    glee ist eben fernsehen und nicht film...

    Antworten
  • iloveshopping am 03.03.2014 um 15:34 Uhr

    ich hätte es schön gefunden, wenn Cory Monteith bei den Oscars geehrt worden wäre

    Antworten