Courteney Cox: Hat sie heimlich geheiratet?

„If you like it, then you should have put a ring on it“, hat Snow Patrol-Frontmann Johnny McDaid aus der ehemaligen „Single Lady“ Courteney Cox etwa schon eine „Married Lady“ gemacht? Zumindest trägt der Sänger seit Neuestem einen ziemlich auffälligen Ring am Finger, der nur so nach heimlicher Hochzeit schreit…

Heimliche Hochzeitszeremonien scheinen in Hollywood derzeit der neueste Schrei zu sein. Brad Pitt und Angelina Jolie haben es getan, Lady Gaga und Taylor Kinney sollen es getan haben – zählen nun auch Courteney Cox und ihr Liebster Johnny McDaid zum Club der heimlichen Ja-Sager?

Courteney Cox mit ihrem Verlobten Johnny McDaid

Courteney Cox und Johnny McDaid: Sind sie schon Mann und Frau?

Vor kurzem bestätigten Courteney Cox und Johnny McDaid ihre Verlobung auf dem Social Media Portal Twitter. Den Termin für die Hochzeit wollte das Paar jedoch nicht verraten. Wie das „OK!“-Magazin berichtet, wurde der Snow Patrol-Sänger jetzt mit einem auffälligen Klunker am Ringfinger in New York erwischt. Haben Courteney Cox und ihr Verlobter den Gang zum Traualtar etwa schon hinter sich gebracht?

Courteney Cox trug einen Diamantring

Während Johnny McDaid seinen Platinring beim Spaziergang mit seiner Liebsten durch die Straßen von New York stolz vor sich her trug, wurde auch Courteney Cox, Berichten von „OK!“ zufolge, vor kurzem mit einem verdächtigen Diamantring am Finger am Flughafen von Los Angeles gesichtet. Während ihres Spaziergangs sollen die 50-Jährige und ihr zwölf Jahre jüngerer Lover unentwegt miteinander geturtelt und kaum die Finger voneinander haben lassen können. Alles spricht dafür, dass Courteney Cox und Johnny McDaid bereits abseits der Öffentlichkeit ernst gemacht haben. Dabei kursierten noch vor einiger Zeit Gerüchte, die beiden würden eine große Hochzeit auf dem irischen Schloss Ahford planen…

Vielleicht haben Courteney Cox und Johnny McDaid die Presse absichtlich in die Irre geführt, damit sie sich im kleinen Kreis und ganz ungestört das Ja-Wort geben können? Wir könnten es verstehen, schließlich ist der eigene Hochzeitstag etwas ganz Intimes. Aber jetzt, wo der schönste Tag des Lebens begangen ist, endlich raus mit der Sprache…!

Bildquelle: gettyimages/Christopher Polk

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?