Courteney Cox: Möchte sie ein Kind adoptieren?

Seitdem Schauspielerin Courteney Cox und ihr Freund Johnny McDaid vor einigen Monaten ihre Beziehung öffentlich gemacht haben, ranken sich immer häufiger Verlobungsgerüchte um die Liebelei der beiden. Diese wurden in den letzten Tagen sogar so laut, dass sich Courteney Cox dazu genötigt sah, die Spekulationen offiziell zu dementieren. Doch nun soll das Paar bereits einen Schritt weiter sein.

Was läuft wirklich zwischen Courteney Cox und ihrem Lebensgefährten, dem Snow Patrol-Frontmann Johnny McDaid? Angesichts der sich überschlagenden und teils widersprüchlichen Meldungen um ihr Liebesleben, dürften selbst die schärfsten Beobachter des Traumpaares Probleme haben, den Überblick zu behalten. Nachdem Courteney Cox aufgekommene Verlobungsgerüchte erst kürzlich auf dem „Tribeca Film Festival“ dementierte, soll die 49-Jährige sich nun angeblich ein Kind wünschen.

Courteney Cox und Johnny McDaid bei einem Event in New York

Courteney Cox und Johnny McDaid schweben im siebten Himmel

So sollen Courteney Cox und Johnny McDaid nach Informationen des Magazins „Life & Style“ den Plan gefasst haben, gemeinsam ein Kind zu adoptieren. „Courteney hat Johnny nach ihrem Familienurlaub in Italien im Februar von ihrer Idee, ein Kind zu adoptieren, erzählt. Und Johnny ist ganz ihrer Meinung. Er liebt die Vorstellung, mit ihr eine Familie zu gründen“, verriet eine angebliche Quelle aus dem Umfeld von Courteney Cox.

Courteney Cox: Erst ein Baby, dann die Hochzeit?

Mit der 9-jährigen Coco, die noch aus ihrer Ehe mit Schauspielkollege David Arquette stammt, hat Courteney Cox bereits eine leibliche Tochter. Doch scheinbar versteht sich Johnny McDaid mit dem Mädchen so gut, dass sich die beiden noch ein weiteres Kind vorstellen können. Auch den Traum von einer Hochzeit sollen Courteney Cox und Johnny McDaid nach Informationen von „Life & Style“ noch nicht zu den Akten gelegt haben. „Sie kann es gar nicht abwarten, ihn zu heiraten. Ich weiß, dass sie nicht sehr lange warten möchte, da sie so glücklich ist. Möglicherweise wird sie sogar vor Jennifer Aniston verheiratet sein“, erklärte ein weiterer Insider dem Blatt.

Ob an den Gerüchten um Courteney Cox und Johnny McDaid wirklich etwas dran ist, bleibt abzuwarten. Fest steht hingegen, dass die beiden äußerst glücklich miteinander sind – und das ist doch die Hauptsache.

Bildquelle: © Getty Images / Dave Kotinsky


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • stachelbeere13 am 28.04.2014 um 12:33 Uhr

    Courteney Cox macht es schon richtig. Man muss ja nicht unbedingt verheiratet sein, um eine Familie zu gründen...

    Antworten