David Beckham möchte sich ein eigenes Taxi kaufen

Wenn man so berühmt ist wie David Beckham, sind alltägliche Dinge wie Shoppingtouren und Familienausflüge alles andere als einfach. Schließlich sorgen luxuriöse Limousinen in Großstädten wie London immer wieder für Aufregung unter den Passanten. Daher hat David Beckham nun einen kreativen Plan gefasst: Für seine Fahrten durch die britische Hauptstadt möchte der ehemalige Starkicker ein eigenes Taxi fahren.

Die Idee von David Beckham ist so einfach wie genial: Schließlich prägen Tausende „Black Cabs“ das Stadtbild von London. Bis auf ein paar Touristen, die ein gutes Fotomotiv suchen, dreht sich wohl niemand nach den schwarzen Taxen um. Das möchte sich David Beckham nun zunutze machen. „David meint, dass ein Londoner Taxi ihm dabei helfen würde, inkognito herumzufahren“, verriet ein Insider der britischen Zeitung „Daily Star“.

David Beckham zu Gast bei Jimmy Fallon

David Beckham will sich ein eigenes Taxi kaufen

Glaubt man dem Informanten, braucht David Beckham von dem öffentlichen Leben, das der 38-Jährige seit Jahren führt, auch mal eine Auszeit. „Eines der bekanntesten Gesichter des Planeten zu besitzen, macht es manchmal schwer für ihn, seine alltäglichen Besorgungen zu machen. Er liebt seine Fans und versucht immer, sich Zeit für sie zu nehmen, aber manchmal möchte auch er nur kurz in ein Geschäft wie jeder andere Mensch“, erklärte die Quelle die Probleme, mit denen sich David Beckham jeden Tag herumschlagen muss.

David Beckham möchte unauffälliger sein

Mit den diversen Luxuskarossen, die David Beckham sein Eigen nennt, sind solche kleinen Spritztouren aber leider kaum möglich. „Die Menschen erkennen seine auffallenden Autos schon aus einer Meile Entfernung. Daher denkt er, dass ein unauffälliges Taxi in London die perfekte Tarnung wäre. Zudem könnte er die Taxispuren nutzen, wenn er spät dran ist“, erläuterte der Insider den Gedankengang der Stilikone. Ab wann David Beckham als Taxifahrer durch die Londoner City cruist, konnte er allerdings nicht verraten.

Wir werden ab sofort in London nur noch mit dem Taxi fahren. Vielleicht haben wir ja Glück und irgendwann sitzt wirklich einmal David Beckham am Steuer…

Bildquelle: © Getty Images / Jamie McCarthy


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • LiloStar am 26.03.2014 um 11:11 Uhr

    Auf jeden Fall könnte David Beckham sehr viel Geld verdienen, wenn er mit seinem Taxi ein paar Touristen herumkutschieren würde.

    Antworten