David Beckham steht auf Boxershorts

Ob David Beckham wohl noch weiß, wie man gegen den Ball tritt? Erst gestern lief die neue H&M-Kampagne des modelnden Kickerstars an, in der sich der 37-Jährige in heißer Unterwäsche präsentiert. Im Zuge der Veröffentlichung gab sich „Becks“ volksnah und beantwortete via Twitter einige brennende Fragen seiner Fans. So verriet David Beckham unter anderem, was er selbst drunter trägt.

Fans des Männertangas müssen nun ganz stark sein. Selbst mit einem solchen Adoniskörper ausgestattete Mannsbilder wie David Beckham mögen es lieber bequem und lassen die Erotik dafür gerne außer Acht. So steht auch der englische Fußballer, der mit seinem Wechsel zu Paris St. Germain gerade auch für sportliche Schlagzeilen sorgte, auf legere Unterwäsche. „Mein Lieblingsteil sind die weißen Boxershorts mit dem roten Bund“, zeigte sich David Beckham bodenständig.

David Beckham bei seiner Vorstellung bei Paris St. Germain

David Beckham mag es gerne bequem

Auch die Dreharbeiten für den H&M-Werbesport haben David Beckham wirklich Spaß gemacht. Schließlich stand mit Kultregisseur Guy Ritchie („Snatch“, „Sherlock Holmes“) auch ein echter Meister seines Fachs hinter der Kamera. „Es war großartig, mit jemandem von Guy Ritchies Kaliber zusammen zu arbeiten, der nicht nur gut ist in dem, was er tut, sondern auch ein perfekter Gentleman“, erklärte David Beckham via Twitter beeindruckt.

David Beckham: Steckt ein neuer Picasso in ihm?

Darüber hinaus enthüllte David Beckham ein weiteres Hobby. „Ich zeichne gerne Cartoons. Also entscheide ich mich für Künstler“, antwortete der Fußballstar auf die Frage, welchen Beruf er ergriffen hätte, wenn es als Sportler nicht geklappt hätte. Genügend Arbeitsfelder für seine Zeit nach der Fußballkarriere scheint David Beckham jedenfalls zu haben.

Es ist wirklich schade, dass David Beckham bei der Wahl seiner Unterhosen genauso langweilig ist wie jeder andere Mann auch. Dabei sähe der Kickerstar wahrscheinlich sogar in Feinrippschlüpfern mit Eingriff heiß aus.

Bildquelle: © Getty Images / Marc Piasecki


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?