Demi Lovato: Beinbruch nach Sturz

Demi Lovato ist am vergangenen Wochenende in ihrem Haus in Los Angeles gestürzt. Die Folge: Die Sängerin hat sich ihr rechtes Bein gebrochen.

Demi Lovato hat sich das Bein gebrochen. Schuld an dem Unfall: Ein frisch geputzter Parkettboden.

Demi Lovato auf dem roten Teppich

Demi Lovato hat sich das rechte Bein gebrochen

Die nächste Zeit wird Demi Lovato wohl auf Krücken verbringen müssen. Nachdem die 20-jährige Sängerin am vergangenen Wochenende in ihrem Haus in Los Angeles stürzte, wurde bei ihr eine Fraktur des rechten Beins diagnostiziert. Dies teilte Demi Lovato ihren Fans jetzt via „Twitter“ mit.

Demi Lovato rutschte auf Parkett aus

Nachdem sich Demi Lovato das Bein gebrochen hatte, ließ die Sängerin ihre Fans via „Twitter“ wissen, wie es ihr geht: „Ich muss nicht extra sagen, dass heute ereignisreich war. Hahahahaha.“ Später fügte Demi Lovato hinzu: „Das ist scheiße.“ Zudem klärte Demi Lovato ihre Fans darüber auf, wie es zu dem Unfall gekommen war: „Lasst niemals, niemals, niemals, niemals euren Mitbewohner euren Parkettboden putzen.“

Wir wünschen Demi Lovato gute Besserung und hoffen, dass sie schon bald wieder die Bühnen rocken kann!

Bildquelle: gettyimages/ Jason Merritt


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • xanthy am 04.02.2013 um 19:38 Uhr

    Demi ist in guter Gesellschafft: Madonna, Lady Gaga ... alle sind sie schon mal ausgerutscht. Manchmal auf der Bühne, manchmal in der Dusche ... Hier ist eine dieser Fehltrittlisten: http://www.grip-antislip.com/referenzen/nicht-trittfest.html#ausgerutscht

    Antworten
  • EmilyHimbeer am 04.02.2013 um 16:36 Uhr

    Die arme Demi Lovato

    Antworten