Demi Lovato: Ihr Vater ist gestorben

Schock-Nachricht für Popstar Demi Lovato (20): Ihr biologischer Vater, Patrick Lovato, ist gestorben!

Sängerin und „X Factor“-Jurorin Demi Lovato muss den nächsten Schicksalsschlag verarbeiten. Der Vater der 20-Jährigen verstarb vor wenigen Tagen.

Demi Lovato mit schwarzer Lederjacke

Demi Lovato muss den Tod ihres Vaters verkraften.

Ein Sprecher von Demi Lovato bestätigte den Tod ihres biologischen Vaters bereits gegenüber „Us Weekly“ und die ältere Schwester von Demi Lovato namens Dallas (25), postete am vergangenen Samstag die Worte „Ruhe in Frieden Daddy, ich liebe Dich“. Demi Lovato selbst hat sich bisher nicht zu dem Tod ihres Vaters geäußert, zu dem sie eine schwierige Beziehung führte. Im Jahr 2011 widmete Demi Lovato ihrem Vater den Song „For the Love of a Daughter“, der auf ihrem Album „Unbroken“ erschien, doch der Disney-Star brach vor einigen Jahren den Kontakt zu ihrem Vater ab, der vergeblich gegen den Krebs kämpfte.

Demi Lovato brach den Kontakt zu ihrem Vater ab

Im Jahr 2009 sprach Demi Lovato mit den „New York Daily News“ über die Beziehung zu ihrem leiblichen Vater: „Das letzte Mal, dasss ich mit ihm gesprochen habe, ist zwei Jahre her. Man versucht, an jemanden zu glauben, sogar wenn man die letzte Person ist, die an ihn glaubt. Aber wenn Dich jemand fallen lässt, nachdem Du die einzige Person warst, die für ihn da war, und das so viele Male, weißt Du nicht, was Du sonst tun sollst“, erklärte Demi Lovato. „Ich musste jeglichen Kontakt abbrechen. Es hat mir zu sehr weh getan“, verriet die Sängerin weiter.

Eine traurige Nachricht für Demi Lovato, die in ihrem jungen Leben bereits viel verkraften musste. Wir wünschen Demi alles erdenklich Gute und ganz viel Kraft in diesen schweren Stunden.

Bildquelle: Mike Pont/Getty Images

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?