Demi Lovato ist dankbar für das Jahr

In ihrer monatlichen Kolumne in „Seventeen“ erzählte Demi Lovato wie dankbar sie für das Jahr 2011 ist.

Demi Lovato war wegen Depressionen und Bulimie in Behandlung.

Demi Lovato sieht nach ihrer Therapie wieder gesund aus.

In ihrer monatlichen Kolumne in „Seventeen“ erzählte Demi Lovato, wie dankbar sie für das Jahr 2011 ist.

Wie alle wüssten, sei sie letztes Jahr um diese Zeit in Behandlung gewesen und konnte deshalb Thanksgiving, Weihnachten und Neujahr nicht zuhause mit ihrer Familie verbringen, schrieb sie. Aufgrund einer Essstörung hatte sich die 19-Jährige in ärztliche Aufsicht begeben, ist dieses Jahr wieder wohlauf und zeigte sich deutlich gesünder auf diversen Events. Umso erfreuter sei sie, dass sie dieses Jahr die schöne Zeit mit ihrer Familie verbringen könne. Es mache sie sehr dankbar, dass sie in dem einen Jahr soweit gekommen wäre.

Demi Lovato dankt ihrer Familie

Ohne Gott und ihre Familie hätte sie das niemals geschafft, schrieb Demi Lovato und beweist damit, dass die eigene Familie einem eben doch den Rücken stärkt. Es sei ein tolles Gefühl, dass die Leute die echte Demi Lovato akzeptieren. Trotz all ihrer Höhen und Tiefen sei sie dankbar für den Weg, den sie bisher gegangen ist. Der habe dazu geführt, dass ihr richtiges Ich zum Vorschein gekommen ist. Die Therapie habe sie stark gemacht, ihr Leben gerettet und ihr gezeigt, wie man trotz Kampf stark sein kann. Von Familie, Freunden und Fans dafür akzeptiert zu werden, wie man ist, sei ein großartiger Gefühl, so Demi Lovato. Die Erfahrungen des letzten Jahres hätten ihr gezeigt, dass man nicht alles als selbstverständlich hinnehmen sollte.

Manchmal vergessen die Leute, den Moment zu genießen. Sie habe hart dafür gearbeitet, da zu sein, wo sie nun steht und wolle jede Minute genießen. Es ist schön, dass es noch Stars gibt, die aus ihren Schwierigkeiten keinen Hehl machen. Und offenbar hat die Offenheit der 19-jährigen Demi Lovato dabei geholfen, aus ihrem Tief wieder herauszukommen. Weiter so!

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • iambluetonight am 25.11.2011 um 14:06 Uhr

    Ich find's toll, dass Demi Lovato so offen mit ihrer Krankheit umgegangen ist.

    Antworten