Demi Lovato muss Thanksgiving in der Klinik feiern

Demi Lovato muss Thanksgiving entgegen aller Gerüchte in der Klinik verbringen. Die Schauspielerin soll bereits große Fortschritte gemacht haben, dennoch soll noch viel Arbeit vor ihr liegen.

Demi Lovato - Therapie

Demi Lovato wird noch immer therapiert

Entgegen der Gerüchte, kann Demi Lovato für Thanksgiving nicht nach Hause fahren, um das Fest mit ihrer Familie zu verbringen. Die Schauspielerin wird weiterhin wegen „emotionalen und physischen Problemen“ in einer Therapieeinrichtung behandelt.

Demi Lovato wird voraussichtlich erst bei ihrer vollständigen Genesung entlassen werden. Damit die 18-Jährige das Thanksgiving-Fest nicht alleine in der Klinik verbringen muss, werde ihre Familie mit ihr in der Klinik feiern, erklärte ihr Sprecher gegenüber „People“.

Außerdem verrät er, dass die Behandlungen für den „Camp Rock“-Star in nächster Zeit an erster Stelle stehen. „Demi Lovato hat bisher riesige Fortschritte gemacht, dennoch versteht sie, dass sie noch viel Arbeit vor sich hat“, erklärte der Sprecher der Schauspielerin.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?