Drew Barrymore in "Ungeküsst"

Hollywoodstar Drew Barrymore spielt in der Komödie „Ungeküsst“ eine Nachwuchsreporterin, die sich wieder in der Schule einschleusen muss. Der Haken an der Sache ist: sie findet ihren Lehrer süß!

Barrmore ändert gerne ihren Look.

Drew Barrymore mal als Brünette.

Undercover geht die junge Journalistin Josie (Drew Barrymore) wieder an die Highschool zurück. Es ist ihr erster Auftrag und sie soll über die Missstände an einer solchen Schule berichten. Dumm ist nur, dass der Auftrag böse Erinnerungen an ihre eigene Schulzeit weckt.

Mit Hilfe ihres Bruders Rob (David Arquette), der früher der Liebling an der Highschool war, schafft Josie es allmählich, sich in das System zu integrieren. Je mehr Zeit Josie dort verbringt, desto mehr beginnt sie sich für ihren süßen Literaturlehrer (Michael Vartan) zu interessieren, obwohl das ja nicht sein darf: er denkt ja, dass sie noch Schülerin ist!

In der Komödie spielt Drew Barrymore eher eine ungewöhnliche Rolle als sonst. Vielen ist die Schauspielerin eher aus Actionfilmen wie „Drei Engel für Charlie“ bekannt. Hier versucht sich Drew Barrymore erstmals als Filmproduzentin. Der Film läuft heute Abend um 20.15 Uhr auf Vox.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?