Drew Barrymore: Multitasking ist ihr zweiter Vorname!

Als Mama von zwei kleinen Töchtern hat Drew Barrymore wichtigeres zu tun, als sich um ihr Äußeres zu kümmern. Deshalb wird sich kurzerhand auch einfach mal schnell in der U-Bahn geschminkt.

Schminken in der Straßen- oder U-Bahn? Welche Frau kennt das nicht? Doch dass auch Hollywood-Stars zu derlei zeitsparenden Maßnahmen greifen, haben wir nicht geahnt – bisher! Denn Drew Barrymore zeigt mit einem sympathischen Instagramshot, wie sie ihren Alltag zwischen dem Mamadasein und ihrem Job als eine der begehrtesten Schauspielerinnen Hollywoods locker händelt.

Drew Barrymore postet Instagramshot

Drew Barrymore schminkt sich in der U-Bahn

Da wird die Sitzbank der U-Bahn in Los Angeles einfach mal zur Styling-Ecke umgemünzt. Mit einem Concealer in der einen und einem Handtaschenspiegel in der anderen Hand frischt Drew Barrymore sich zwischendurch schnell mal auf. Doch ist der Schnappschuss wirklich authentisch?

Drew Barrymore als gewiefte Geschäftsfrau

Dass sich Drew Barrymore tatsächlich ab und zu in der U-Bahn schminkt, können wir uns bei der sympathischen Schauspielerin durchaus vorstellen, immerhin ist wohl kaum eine andere Hollywood-Lady so herrlich bodenständig. Der jüngste Schnappschuss, der die 39-Jährige bei ihrem vermeintlich täglichen Ritual zeigt, ist aber im Zuge einer PR-Aktion für die eigene Kosmetiklinie von Drew Barrymore, „Flowerbeauty“, entstanden. „Schminkend in der U-Bahn“, kommentierte die Mama von zwei Mädchen das Bild und erntete damit über 50.000 Likes – ein gelungener Schachzug also!

Drew Barrymore schafft es immer wieder, mit ihren Instagramschnappschüssen zu überraschen. Ob im „Game of Thrones“-Shirt für den guten Zweck, gemeinsam mit ihren süßen Töchtern oder eben „schminkend in der U-Bahn“ – Drew Barrymore ist einfach sau cool!


Bildquelle: Instagram/DrewBarrymore


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?