Ed Sheeran bricht Negativrekord

Ed Sheeran und Negativrekord? Diese beiden Begriffe hätten wir niemals in einem Satz vermutet! Dennoch braucht offenbar auch ein erfahrener Chartstürmer wie Ed Sheeran manchmal ein wenig Starthilfe…

Mit seiner Single „Thinking Out Loud“ hat Ed Sheeran es mal wieder an die Spitze der britischen Singlecharts geschafft – bei dem Videoclip kein Wunder! Doch trotz der Spitzenplatzierung brach unser Lieblingsbrite gleichzeitig einen Negativrekord: Kein Musiker zuvor hat sich jemals so mühsam und langsam an die Spitze gekämpft wie Ed Sheeran. Obwohl es ein harter Weg bis nach oben war, ist die Freunde über Platz eins bei Ed Sheeran übergroß! „Es ist offiziell! ‚Thinking Out Loud‘ ist meine zweite UK #1 aus ‚X‘. Danke an alle, die mich unterstützt haben. Es ist verrückt, dass es die am längsten bis auf die #1 kletternde Single ist. 19 Wochen und wir sind angekommen!“, kommentierte Ed Sheeran ein Foto, das ihn freudestrahlend und mit einer Nummer-eins-Trophäe in der Hand auf Instagram zeigt.

Ed Sheeran ist ein Spätzünder

Stolze 19 Wochen hielt sich „Thinking Out Loud“ in den Top 40 der britischen Singlecharts, bis Ed Sheeran es mit dem dritten Hit aus seinem aktuellen Longplayer „X“ auf den ersten Platz schaffte. Damit brach der Rotschopf den Rekord von Celine Dion, die im Jahr 1994 „nur“ 13 Wochen brauchte, um mit „Think Twice“ auf Platz eins zu kraxeln. Doch der Negativrekord kann Ed Sheeran herzlich egal sein – schließlich tut er dem Erfolg seines zweiten Studioalbums keinen Abbruch. Nach Angaben des Onlineportals „Promicabana“ verkaufte sich „X“ in der ersten Woche ganze 182.000 Mal!

Doch das ist nicht die einzige beachtliche Leistung, die Ed Sheeran an den Tag legte. Für das Video zu „Thinking Out Loud“ schlüpfte der 23-Jährige in seine Tanzschuhe und legte eine flotte Sohle aufs Parkett. Die Fans belohnten die gelungene Performance von Ed Sheeran mit Platz eins! „Ich bin es nicht gewohnt, Nummer-eins-Singles zu haben, und das ist mein Lieblingssong auf dem Album, mein liebster Song, den ich geschrieben habe, ich bin also wirklich stolz darauf, dass er diese Anerkennung bekommt“, freute sich der Schmusesänger im Gespräch mit „OfficialCharts.com“ über die Auszeichnung.

Da „Thinking Out Loud“ nicht nur die Lieblingssingle von Ed Sheeran ist, sondern auch bei uns rauf und runter läuft, freuen wir uns mit dem schnuckeligen Rotschopf und legen aus purer Freunde glatt ein kleines Tänzchen hin – an Ort und Stelle in unserer Redaktion! Uuuuund Action!

Bildquellen: Bild 1: gettyimages/Tim P. Whitby

Topics:

Ed Sheeran


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?