Edward Norton: Keine Superhelden-Filme mehr

Edward Norton möchte nicht mehr den Superhelden spielen, sondern lieber in tiefsinnigen Produktionen mitspielen. Doch das sei gar nicht so einfach, wie der Schauspieler in einem Interview verriet. Schuld daran seien die Filmstudios.

Edward Norton möchte nicht mehr den Superhelden spielen, sondern lieber in tiefsinnigen Produktionen mitspielen. Doch das sei gar nicht so einfach, wie der Schauspieler in einem Interview verriet. Schuld daran seien die Filmstudios.

Edward Norton auf dem roten Teppich.

Edward Norton möchte gerne nachdenkliche Filme drehen.

Edward Norton schlüpfte 2008 in die Rolle des Hulk. Als ihm nun eine Rolle in der Verfilmung des Comics „Marvel`s The Avengers“ angeboten wurde, lehnte der Schauspieler das Angebot ab. Gegenüber der Zeitung „Metro“ verdeutlichte Edward Norton die Beweggründe für seine Absage: „Ich konnte das aus den unterschiedlichsten Gründen nicht tun – persönlich und professionell. Ich hatte wahnsinnigen Spaß bei `Der unglaubliche Hulk`. Ich möchte nicht schnöselig klingen, aber ich habe nicht vor, viel Zeit in meinem Leben damit zu verbringen, diese Art von Filmen zu machen. Es gibt zahlreiche andere Dinge, die ich tun will.”

Edward Norton enttäuscht von Filmstudios

Edward Norton möchte nicht mehr in Filmen über Superhelden mitspielen, sondern möchte sich lieber auf tiefsinnigere Produktionen konzentrieren. Doch das ist gar nicht so einfach, wie der Star aus „Fight Club“ in einem Interview mit der Londoner „Metro“ verriet. Im Interview sprach Edward Norton von seiner Enttäuschung über die Filmstudios: „Die Studios sind nicht mehr bereit, Filme mit mittlerem Budget zu drehen, nachdenklichere Filme, abgezielt auf Erwachsene. Es ist eine größere Herausforderung als vorher, solche Filme zu machen.”

Edward Norton möchte keinen Superhelden mehr spielen, sondern setzt lieber auf Rollen in nachdenklichen Filmen. Wir würden uns freuen, ihn demnächst mal wieder im Kino sehen zu können, in welcher Rolle auch immer.

Bildquelle: gettyimages/ Larry Busacca

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?