Ellen DeGeneres sammelt für den Oscar-Pizzaboten fleißig Trinkgeld

Die Oscar-Verleihung ist schon ein ungewöhnlicher Ort für eine Pizzalieferung. Als Pizzabote Edgar Martiroysan die Bestellung dann auch noch direkt zu den Stars liefern musste, war die Überraschung groß. Sein Auftritt wurde nun aber von den Promis und Gastgeberin Ellen DeGeneres großzügig belohnt.

Diese Geschichte wird Edgar Martiroysan sicherlich noch seinen Enkeln erzählen. Der Pizzabote wurde von Ellen DeGeneres persönlich auf die Bühne der Oscars geholt und konnte seine Lieferung dadurch direkt bei den Stars abgegeben. Die freuten sich sehr über den Snack und griffen gleich zu, um ein leckeres Stück Pizza zu ergattern.

Ellen DeGeneres mit einem Pizzaboten bei den Oscars

Ellen DeGeneres und der Lieferant: Pizza ist da!

Ellen DeGeneres hat den Lieferanten mit dieser Aktion ganz schön ins Schwitzen gebracht. In der „Ellen DeGeneres Show“ verriet der gebürtige Russe nun, dass er „schockiert“ gewesen sei. „Es war wirklich verrückt“, erzählte er weiter. Ganz besonders hat er sich über die Begegnung mit Julia Roberts gefreut. Die gehört nämlich zu seinen Favoriten in Hollywood: „Sie war die Frau meiner Träume. Ich habe mir damals in Moskau immer ihre Filme angeschaut.“

Ellen DeGeneres zeigt sich beim Trinkgeld großzügig

Die drei riesigen Pizzen, die ins „Dolby Theatre“ auf dem Hollywood Boulevard bestellt wurden, sorgten für gute Stimmung unter den Stars der Oscars. Ellen DeGeneres, die die Verleihung moderierte, wollte den Pizzaboten für ihren kleinen Überfall auf ihn entlohnen und sammelte unter den Stars fleißig Trinkgeld ein. Pharrell Williams’ Hut bot sich dafür fantastisch an und am Ende kamen ganze 600 Dollar für Martiroysan zusammen. In ihrer Show packte Ellen DeGeneres gleich noch einmal 400 Dollar oben drauf. So viel Trinkgeld auf einmal gab es für den Pizzaboten sicherlich noch nie!

Eine tolle Aktion von Ellen DeGeneres! Sowohl die Stars waren happy über ein leckeres Stück Pizza als auch Edgar Martiroysan, der an diesem Abend eine dicke Portion Trinkgeld einsacken durfte. Die Telefone werden bei seinem Lieferdienst in nächster Zeit sicherlich nicht mehr still stehen.

Bildquelle:Kevin Winter/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?