Elton John möchte noch ein Kind

Elton John und David Furnish sind seit fast zwei Jahren Eltern. Die Rolle gefällt ihnen so gut, dass sie nun ein weiteres Kind bekommen möchten. Für den Familienzuwachs haben die beiden sogar schon ein neues Haus in Los Angeles gekauft.

Elton John und David Furnish mit Zachary

Bald zu viert? Elton John, David Furnish und Sohn Zachary

Elton John und sein Ehemann David Furnish genießen ihr Familienleben, seitdem Zachary bei ihnen ist. Nun wünschen sie sich noch ein Geschwisterchen für den 20 Monate alten Sohn. Für den Fall, dass sich die Familie John/Furnish bald vergrößert, hat Elton John schon mal ein neues Anwesen in Los Angeles gekauft. „Elton wollte, dass der Platz gekauft und fertig ist, bevor sie ein zweites Baby bekommen“, berichtet ein Insider gegenüber der britischen Zeitung „The Sun“.

Elton John: Das alte Haus war nicht kindgerecht

Den Berichten zufolge haben Elton John und David Furnish für das neue Domizil in der Stadt der Engel über sechs Millionen Dollar ausgegeben. Angeblich wurden auch bereits die Bauarbeiter beauftragt, ein Musikstudio und ein Babyzimmer einzurichten. Weihnachten möchte die kleine Familie am liebsten schon in dem neuen Haus in den USA feiern. Ihr geliebtes altes Apartment im Sierra-Tower haben Elton John und David Furnish wegen ihrem kleinen Sohn aufgegeben. „Sie liebten ihr Zuhause, aber sie sind jetzt Eltern und müssen gewissenhafter überlegen. Das war nicht ideal für Zachary. Das Apartment lag in der Mitte des Sierra-Towers-Komplex, also war es gefährlich hoch“, so der Insider. Bereits im September hat das Paar das Haus in Hollywood verkauft.

Elton John und David Furnish sind sicherlich zauberhafte Eltern – schön, dass sie nun noch ein Kind bekommen möchten. Bis es soweit ist, können sie sich ja schon mal in ihren Domizil-Planungen austoben!

Bildquelle: gettyimages / Larry Busacca

Topics:

Elton John


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?