Emma Watson dreht Fantasy-Saga

Da steht wohl der nächste Kassenschlager ins Haus! Emma Watson kehrt zum Fantasy-Genre zurück und übernimmt die Hauptrolle in „Queen of the Tearling“. Doch nicht nur als Schauspielerin wird die hübsche Britin zu sehen sein, erstmals wird sie sich auch als Produzentin versuchen.

Nachdem Emma Watson ihre Fans in der letzten Zeit mit Überlegungen, die Schauspielerei aufzugeben und wieder die Uni-Bank zu drücken, geschockt hatte, können diese nun aufatmen. Wie der britische „Guardian“ berichtet, wird die hübsche 23-Jährige wieder in die Rolle einer Fantasy-Figur schlüpfen und auf der Kinoleinwand zu sehen sein.

Schuster, bleib bei Deinen Leisten, möchte man meinen: Emma Watson, die mit ihrer Darstellung der „Hermine Granger“ in den „Harry Potter“-Verfilmungen bekannt wurde, wird im Film „Queen of the Tearling“, der auf den Fantasy-Romanen von Erika Johansen basiert, die Hauptrolle spielen. Darüber hinaus wird Emma Watson erstmals auch in die Rolle der Produzentin schlüpfen!

Emma Watson macht wieder Fantasy

Nachdem sich Emma Watson abseits des „Harry Potter“-Genres einen Namen als ernstzunehmende Schauspielerin hat machen können, scheint es nun an der Zeit, sich wieder der Fantasy zu widmen. Und dabei weckt der Film schon jetzt riesige Erwartungen. Immerhin wird „Queen of the Tearling“ schon vor Drehbeginn mit dem Megaerfolg „Game of Thrones“ verglichen! Der Film ist ein Zukunftsutopie, die 300 Jahre nach einer verheerenden Umweltkatastrophe spielt. Prinzessin Kalsea Glynn, die Emma Watson verkörpern wird, versucht, ihr Königreich zu retten, indem sie ihn von der grausamen Herrscherin, der Roten Königin, zurückerkämpft und den Thron für sich einfordert. Doch bis zum Filmstart müssen sich die Fans von Emma Watson noch gedulden. Ein Regisseur für das Fantasy-Spektakel ist noch nicht gefunden und die Buchreihe, auf dem „Queen of the Tearling“ basiert, wird erst 2014 auf den Markt gebracht.

Wir können es schon jetzt kaum mehr erwarten, die süße Emma Watson endlich wieder auf der Leinwand bewundern zu dürfen. Mit ihrer tollen Darstellung der Hermine hat sie sich einfach in unsere Herzen gespielt. Wir sind gespannt, wie sie sich in einem eher düsteren Fantasy-Film schlagen wird.

Bildquelle: © Bulls / Photoimagepress


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Erdbeerchen1207 am 18.06.2013 um 15:59 Uhr

    Ach, Emma Watson ist einfach so süß 🙂

    Antworten