Emma Watson: Geschockt von Paris Hiltons Kleiderschrank

Schauspielerin Emma Watson und It-Girl Paris Hilton könnten wohl kaum unterschiedlicher sein. Das musste die sympathische „Harry Potter“-Beauty jetzt auch selbst feststellen!

Sie sind beide reich, schön und berühmt – trotzdem trennen Hollywood-Star Emma Watson und Hotelerbin Paris Hilton offenbar Welten. Denn Emma Watson kann sich ein Leben, wie Paris Hilton es führt, überhaupt nicht vorstellen!

Emma Watson in Cannes

Hollywood-Star Emma Watson ist auf dem Boden geblieben.

Für ihren neusten Film „The Bling Ring“ schlüpfte Emma Watson in die Rolle eines Gangmitglieds, das gemeinsam mit Freunden in die Hollywood-Villen von Stars wie Rachel Bilson, Lindsay Lohan oder eben Paris Hilton einbricht. Der Film von Sofia Coppola ist angelehnt an die Diebstähle, die sich vor einigen Jahren tatsächlich in den Nobel-Anwesen der Promis abspielten und um den realen Charakter der Story zu verdeutlichen, öffnete Paris Hilton für die Dreharbeiten mit Emma Watson bereitwillig die Tore zu ihrem privaten Paradies.

Emma Watson ist auf dem Boden geblieben

Obwohl Emma Watson, die insbesondere durch die „Harry Potter“-Filme ein geschätztes Vermögen von 20 Millionen Euro angehäuft hat, selbst im Luxus leben könnte, zeigte sich die 23-Jährige schockiert von dem luxuriösen, begehbaren Kleiderschrank, den Paris Hilton der Filmcrew präsentierte. „Nie im Leben könnte sie all die Klamotten tragen und an der Hälfte befanden sich immer noch die Preisschilder“, verriet Emma Watson im Gespräch mit „Radio Times“. „Ich nehme mal an, sie hat die Kleider einfach nur gekauft, um sie zu besitzen. Wir alle haben schon mal was aus Impuls gekauft – aber bei ihr scheint das eine vollkommen andere Geschichte zu sein“, zeigt sich die hübsche Britin schockiert. Im Gegensatz zu It-Girl Paris Hilton scheint Emma Watson wohl auf dem Boden geblieben zu sein: „Ich habe vielleicht acht Paar Schuhe und nicht mehr“, gestand die Schauspielerin.

Die Schuhsammlung von Emma Watson fällt für Hollywood-Verhältnisse tatsächlich etwas mickrig aus. Da würden wir wohl doch eher den Kleiderschrank von Paris Hilton bevorzugen, den wir demnächst auf der großen Leinwand ganz genau unter die Lupe nehmen können!

Bildquelle: Andreas Rentz/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • sunnyangel91 am 27.06.2013 um 07:27 Uhr

    joaa wäre ich glaub auch 🙂

    Antworten