Eva Longoria: Hochzeits-Tattoo wird „Grabstein“

In einer US-Show wollte Eva Longoria ihr neues Kochbuch vorstellen, doch stattdessen scherzte sie darüber, ihr Hochzeits-Tattoo um das Scheidungsdatum zu ergänzen und ein Grabstein daraus zu machen.

Eva Longoria: Tattoo wird zum Grabstein

Eva Longoria scherzt über Tattoo

In der Talkshow von Joy Behar zeigte sich Schauspielerin Eva Longoria wenige Monate nach ihrer Scheidung von Tony Parker sichtlich entspannt und fröhlich. Eigentlich wollte der „Desperate Housewives“-Star ihr neues Kochbuch „Eva’s Kitchen“ vorstellen, doch stattdessen flachste sie mit der Moderatorin über ihre Scheidung.

Erst vor wenigen Wochen habe die Presse wild über ihr Hochzeits-Tattoo spekuliert, das plötzlich nicht mehr zu sehen war. Aber Eva Longoria bereut ihre Hochzeit mit Tony Parker oder das Tattoo ihres Hochzeitstages nicht, sondern hatte den Körperschmuck nur für Dreharbeiten abgedeckt. „Ich bereue nichts“, sagte der „Desperate Housewives“-Star. „Auch meine Tattoos nicht.“ Gastgeberin Joy Behar hält ein Tattoo des Hochzeitsdatums allerdings für riskant. „Ich füge einfach noch das Scheidungsdatum hinzu und mache daraus einen Grabstein“, scherzt Eva Longoria darauf hin.

Zu den Gerüchten um ihren neuen Freund Eduardo Cruz wollte die schöne Texanerin allerdings nichts sagen. Ihre neue Liebe sei lediglich ihr Kochbuch „Eva’s Kitchen“. Bei den aktuellen Bildern muss sich Eva Longoria aber noch eine bessere Ausrede einfallen lassen.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?