161110_EL_DakotaJohnson&JamieDornan_IanGavan_GettyImages
Katharina Meyer am 10.11.2016

Auch der zweite „Fifty Shades of Grey“-Teil wird alles andere als jugendfrei: Die Fortsetzung erhielt nun in den USA ein R-Rating. Damit dürfen Fans, die jünger als 17 Jahre alt sind, nur in Begleitung eines Erwachsenen ins Kino. Man darf sich also wieder auf einige sexy Szenen gefasst machen!

Genau wie der Vorgänger wurde auch der zweite „Fifty Shades of Grey“-Film von der US-amerikanischen Motion Picture Association of America mit einem R-Rating versehen. Das berichtet „Coming Soon“. In der Begründung heißt es, dass die Entscheidung aufgrund „starker erotisch-sexueller Inhalte, einiger Szenen mit expliziter graphischer Darstellung von Nacktheit und Sprache“ erfolgt sei.

Beim ersten Teil des SM-Franchises war das Rating noch etwas anders begründet worden: Hier stand vor allem der stark sexuelle Inhalt der Dialoge im Mittelpunkt, aber auch ungewöhnliches Verhalten, Nacktheit und die Sprache trugen zu der Einstufung bei. In Deutschland hingegen wurde „Fifty Shades of Grey“ von der FSK schon ab 16 Jahren freigegeben – ob es sich mit dem zweiten Teil genauso verhalten wird, bleibt vorerst abzuwarten. Möglicherweise kann aber mit einer erneuten Freigabe ab 16 Jahren gerechnet werden.

Nacktauftritt von Jamie Dornan?

In den vergangenen Monaten war eifrig darüber spekuliert worden, ob Jamie Dornan in einer vollfrontal gefilmten Szene komplett nackt zu sehen sein würde. Der Mr.-Grey-Darsteller selbst hat die Gerüchte indes nicht bestätigt, sondern die Fans nur noch mehr angeheizt. „Die Wahrheit ist, dass ich die Antwort darauf nicht kenne. Ihr müsst warten und sehen“, teaste Jamie Dornan im Interview mit „Entertainment Tonight“ seinen möglichen Auftritt im Adamskostüm an.

Nicht mehr lange: In etwa drei Monaten werden wir endgültig wissen, wie viel nackte Haut der Hottie im zweiten „Fifty Shades of Grey“-Teil zeigen wird. Wir sind gespannt!

Bildquelle: Getty Images / Ian Gavan


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?