George Clooney: Ist Amal Alamuddin wirklich schwanger?

In ein paar Tagen schreiten George Clooney und Amal Alamuddin endlich gemeinsam vor den Traualtar. Während sich das Brautpaar zurzeit vermutlich um die letzten Hochzeitsvorbereitungen kümmert, spekuliert der Rest der Welt über eine mögliche Schwangerschaft der Braut. Wird George Clooney nun Papa oder nicht?

George Clooney auf dem roten Teppich

George Clooney wird kein Papa

Es wäre wohl die Hochzeitssensation des Jahres gewesen, wenn die Verlobte von George Clooney mit einem Babybauch zum Traualtar geschritten wäre. Damit hätten der „Monuments Men“-Darsteller und die Staranwältin vermutlich sogar die Nachricht von der heimlichen Hochzeit ihrer guten Freunde Brad Pitt und Angelina Jolie übertrumpfen können. Doch nun dementierte ein Sprecher von George Clooney die süßen Babygerüchte und setzte damit allen Hoffnungen um eine baldige Vaterschaft des „Sexiest Man Alive“ ein jähes Ende…

„Amal ist nicht schwanger“, so die eindeutige Stellungnahme von Stan Rosenfield, der als Pressesprecher für George Clooney arbeitet, gegenüber dem Promiportal „Just Jared“. Deutliche Worte, die keinen Spielraum für weitere Interpretationen und Spekulationen lassen. Nun müssen sich die Fans mit der baldigen Hochzeit von George Clooney zufriedengeben. Das Vaterglück des Schauspielers lässt anscheinend noch ein wenig länger auf sich warten.

George Clooney wird vorerst kein Papa

Amal Alamuddin hat einen Termin

Amal Alamuddin ist nicht
schwanger

Aber aufgeschoben ist ja bekanntlich nicht aufgehoben und George Clooney und Amal Alamuddin haben schließlich noch eine ganze Ehe lang Zeit, um für Nachwuchs zu „üben“. Schließlich ist Amal Alamuddin erst 36 Jahre jung und hat damit noch ein paar Jahre Zeit, um sich mit dem Thema Familienplanung auseinanderzusetzen. Jetzt steht erst einmal die Hochzeit kurz bevor, schließlich feierten sowohl George Clooney als auch Amal Alamuddin bereits ihren Jungegesellenabschied.

Zwar haben wir uns George Clooney schon als den perfekten Superdaddy vorgestellt, andererseits birgt eine Hochzeit auch erst einmal genug Aufregungspotenzial für ein ganzes, halbes Jahr. George Clooney und Amal Alamuddin sei ein romantisches, zweisames erstes Ehejahr gegönnt, um die Familienplanung können sie sich auch später noch kümmern.

Bildquelle: Bild 1: Gettyimages/Andreas Rentz
Bild 2: Gettyimages/Eamonn M. McCormack


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Veggyvera am 04.09.2014 um 15:15 Uhr

    George Clooney, Hochzeit und Baby? Neeee das wäre zu viel des Unvorstellbaren 😉

    Antworten
  • Bambinimini am 04.09.2014 um 14:03 Uhr

    George Clooney wäre aber bestimmt ein richtig guter Vater!

    Antworten
  • Beerenmousse am 04.09.2014 um 12:33 Uhr

    Ich finde ein Kind würde George Clooney gut stehen.

    Antworten
  • gutiguti am 04.09.2014 um 11:21 Uhr

    Kann doch sein, dass George Clooney einfach nicht will, dass die Neuigkeit an die Öffentlichkeit gerät...

    Antworten
  • merlinzauberin am 04.09.2014 um 10:46 Uhr

    Ich tippe mal darauf, dass Amal Alamuddin kurz nach der Hochzeit schwanger wird. Schließlich ist George Clooney ein solventer Ehemann. Andererseits ist die ja auch ne ziemliche Karrierefrau, die gar keine Kinder will...

    Antworten