2 Millionen Dollar-Klage

Gerard Butler hat Klage am Hals

Gerard Butler hat Klage am Hals

Gerard Butler muss sich demnächst vielleicht vor Gericht verantworten. Er wurde wegen Markenverletzung zu 2 Millionen Dollar verklagt.

Gerard Butler wird verklagt
Gerard Butler wird auf 2 Millionen Dollar verklagt.

Eigentlich sagt man doch immer, dass Schauspieler kreative Menschen sind. Der Schauspieler Gerard Butler gehört scheinbar nicht dazu. Der 40-Jährige hat jetzt wegen mangelndem Einfallsreichtum einen Prozess wegen Markenverletzung am Hals.

Wie „Gala“ berichtet, ist jetzt Klage gegen Gerard Butler erhoben worden. 2008 gründete er die Produktionsfirma „Evil Twins Entertainment“, obwohl eine ähnliche Firma unter dem Namen „Evil Twin Productions“ bereits existierte. Am vergangenen Dienstag wurde in Los Angeles Klage gegen Gerard Butler erhoben, berichtet das Internetportal „E!Online“. „Wir haben gerade von der Klage erfahren und sehen sie gerade durch. Wir freuen uns auf eine schnelle Lösung, so dass wir uns wieder auf verschiedene spannende Projekte, die in unserer Firma in der Entwicklung sind, konzentrieren“, erklärte ein Sprecher des Hollywood-Schauspielers. Scheinbar will Gerard Butler die ganze Sache so schnell wie möglich hinter sich bringen.

Doch so einfach wollen es die Gründer der Firma „Evil Twin Productions“ dem Hollywood-Schauspieler nicht machen. Sie verlangen wegen Wettbewerbsverzerrung zwei Millionen Dollar Entschädigung.

Bildquelle: gettyimages

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich