Glee: Keine neue Serienliebe für Lea Michele

Lea Michele und ihr Kollege Cory Monteith waren nicht nur im wahren Leben ein Paar, sondern auch in der Erfolgsserie „Glee“. Der Tod des sympathischen Schauspielers hat in beiden Welten eine große Lücke hinterlassen. Ein Insider hat jetzt verraten, dass es für Lea Michele bei „Glee“ zunächst keine neue Liebe geben wird.

Als Cory Monteith vor wenigen Monaten tot in einem Hotelzimmer in Vancouver aufgefunden wurde, waren die Fans der Serie „Glee“ und seine Freundin Lea Michele geschockt. Doch die TV-Produktion musste weitergehen: So war relativ schnell klar, dass auch die Serienfigur von Cory Monteith sterben wird. Wie schwer es der „Glee“-Crew fiel, die Abschiedsfolge zu drehen, und wie es Lea Michele dabei ging, verriet vor einiger Zeit ein Kollege dem Portal „E! News“: „Wir sind mitten in den Dreharbeiten. Es ist unglaublich hart. Wir haben um Cory getrauert und jetzt trauern wir um Finn. Wir bleiben gemeinsam stark und ich muss sagen, dass Lea die Stärkste von uns allen ist.“

Lea Michele auf dem roten Teppich

Lea Michele trauert um ihren Freund

Jetzt, da die „Glee“-Folge abgedreht ist, geht das Leben am Set der Serie weiter und die Produzenten machen sich Gedanken, wie es mit der Figur von Lea Michele weitergehen soll. Denn nach dem Tod ihres Serienfreundes Finn will die Schauspielerin ihrer Rolle zunächst keine neue Liebe zumuten. „Es ist wahr, dass Lea nach dem Verlust von Finn nicht so schnell eine neue Beziehung möchte“, verriet eine Quelle „HollywoodLife“. Vorerst steht für das Team von „Glee“ und Lea Michele auch erst einmal die Trauerphase von Finns Freundin im Mittelpunkt: „Die Serie wird die Dinge natürlich angehen und es so realistisch wie möglich zeigen, wie sie mit dem Verlust umgeht und was er für Probleme mit sich bringt.“

Glee: Lea Michele will Corys Andenken bewahren

Außerdem liegt es Lea Michele, die in der Serie Rachel verkörpert, und ihren Kollegen von „Glee“ sehr am Herzen, dass das Andenken von Cory Monteith auch in Zukunft bewahrt wird: „Rachel wird für den Rest der Staffel eine Version von Lea sein, die sie ihren Fans zeigen möchte. Cory und Finn werden nicht vergessen werden und das wird in der Serie bis zu ihrem Schluss verdeutlicht.“ Doch wenn einige Zeit in der Welt von „Glee“ verstrichen ist, werden Lea Michele und ihre Serienfigur Rachel wieder eine neue Liebe finden: „Wird es in Zukunft Liebe geben? Sehr wahrscheinlich, aber sie werden es vorsichtig behandeln und dabei so respektvoll wie möglich sein.“

Wir finden es gut, dass sowohl die Macher von „Glee“ als auch Lea Michele zwar der Liebe eine neue Chance geben, aber sowohl sich selbst als auch den Fans genügend Zeit zum Trauern lassen.

Bildquelle: Gettyimages/Jesse Grant


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • sunnyangel91 am 06.09.2013 um 18:19 Uhr

    süß die kleine 🙂

    Antworten