Gossip Girl: Leighton Meester über die Liebe & Trennungen

Für Leighton Meester ist eine Trennung oft eine Art Erleichterung. Der “Gossip Girl”-Star hat aber eine harte Trennung hinter sich, dennoch gibt sie der Liebe eine Chance.

Leighton Meester und das Liebes-Aus

Leighton Meester gibt der Liebe eine Chance

Was Romantik angeht, war es für den „Gossip Girl“-Star Leighton Meester in den letzten Jahren nicht ganz so prickelnd, stören tut sie das aber nicht. Liebe wäre dennoch sehr wichtig in ihrem Leben, egal ob es um einen Mann geht, um eine Freundschaft oder einfach um ihren Hund, verriet sie gegenüber “Seventeen”.

„Ich denke Liebe verändert dich mit der Zeit und du machst entweder gute oder schlechte Erfahrungen, du wächst und lernst aus ihnen“, fügte die Schauspielerin hinzu. Leighton Meester gab aber auch zu, dass sie Probleme damit hätte, den Richtigen zu finden. Wenn der „Gossip Girl“-Star mit Männern ausgehen würde, bleibe es meistens oberflächlich und es wäre immer eine gewisse Erleichterung mit der Trennung verbunden, gab sie zu.

Eine große Liebe hatte die „Gossip Girl“-Schauspielerin allerdings mit ihrem Schauspielkollegen Sebastian Stan. „Ich war wirklich traurig, als es zu Ende war, aber es brachte mir viel über mich selbst bei und über die Liebe und das Leben und das ist gut“, erklärte Leighton Meester. Auch wenn es in der Liebe nicht immer so gut läuft, gibt die 24-Jährige der Liebe dennoch eine Chance: „Wenn ich die Liebe ausschalten würde oder sie nicht herein lassen würde, wäre ich bloß diese wirklich kalte, traurige Person“, gab sie zu.

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?