Gwen Stefani steht zu ihren Babypfunden

Seit etwas mehr als einem Monat ist Gwen Stefani jetzt stolze Dreifachmama und scheinbar genießt sie es sehr, ein weiteres Baby bekommen zu haben. Strahlend schön und super fit präsentierte sich die 44-Jährige beim „Coachella“-Festival in Kalifornien, doch auf Runterhungern hat sie offensichtlich keine Lust.

Damit, dass sich unter einem hautengen Jumpsuit aus Satin, besetzt mit glitzernden Steinen kaum ein Gramm zu viel verstecken lässt, davon hat sich Gwen Stefani nicht abschrecken lassen.

Gwen Stefani in Kalifornien

Gwen Stefani rockt die Bühne beim Coachella-Festival

Muss sie auch gar nicht, denn die Sängerin scheint kein Problem damit zu haben, dass ihr noch ein paar Babypfunde anzusehen sind. Während sich andere Promimamas schon wenige Wochen nach der Geburt auf Normalgewicht zurück hungern und trainieren, hat Gwen Stefani scheinbar andere Prioritäten in ihren Leben – mit mittlerweile vier Männern zu Hause, ist das auch kein Wunder!

Gwen Stefani rockt die Bühne

Beim „Coachella“-Festival in Kalifornien fegte Gwen Stefani gemeinsam mit Pharrell Williams über die Bühne und legte einen Wahnsinnsauftritt hin, der bewies, wie viel Power in der Dreifachmama und Musikerin steckt. Dass sie noch immer deutlich runder ist als vor ihrer Schwangerschaft, nimmt Gwen Stefani dabei offenbar absolut gelassen. Noch vor wenigen Monaten präsentierte sich die Blondine stolz mit Babybauch im XXL-Format – dass der nicht von heute auf morgen weg geht, ist nicht nur normal, es ist auch sehr sympathisch und macht einmal mehr deutlich, wie cool Gwen Stefani ist.

Wer eine solche Wahnsinnskarriere hingelegt hat, vier starke Männer im Hintergrund hat und insgesamt einfach eine starke Persönlichkeit ist, hat es kaum nötig, sich dem vermeintlichen Schlankheitsdiktat Hollywoods zu beugen. An Gwen Stefani könnten sich viele Promimamas ein Beispiel nehmen!

Bildquelle: Christopher Polk/Getty Images for Coachella

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?