Gwen Stefani: Streit mit Ehemann wegen „The Voice“?

Ehekrach bei Gwen Stefani? Die Sängerin sitzt in der neuen Staffel der amerikanischen Show „The Voice“ in der Jury. Ein Gastjuror der Show machte ihr jedoch zu schaffen – und zwar ihr eigener Ehemann, Gavin Rossdale. Warum ihre Zusammenarbeit beinahe einen Streit zwischen Gwen Stefani und ihrem Gatten auslöste, verriet die 44-Jährige nun in einem Interview.

Gwen Stefani schwimmt auf der Erfolgswelle: Die erfolgreiche Sängerin wird demnächst zwei Alben veröffentlichen – ein Soloalbum und eines zusammen mit ihrer Band No Doubt. Doch Gwen Stefani beschränkt sich nicht nur auf das Musik machen. In der Show „The Voice“ fungiert die 44-Jährige zusammen mit Adam Levine und Pharrell Williams als Jurymitglied und unterstützt aufstrebende Musiker bei ihren Auftritten. Dass auch ihr Ehemann Gavin Rossdale als Gastmentor auftreten wird, sorgte bei Gwen Stefani dabei erst einmal für Bauchschmerzen.

Gwen Stefani mit ihrem Ehemann Gavin Rossdale

Gwen Stefani arbeitet mit ihrem Mann Gavin Rossdale zusammen

Auf einer Pressekonferenz verriet Gwen Stefani, dass sie zuerst gar nicht von der Zusammenarbeit begeistert war: „Ich wusste nicht, was ich davon halten sollte, Gavin bei der Show dabeizuhaben, schließlich haben wir vorher nur an unseren Babys zusammengearbeitet.“ Noch in der Nacht vor den Aufnahmen machte der Sängerin das Thema zu schaffen. „Ich war wirklich überfordert und noch in der Nacht davor hatten wir einen Streit“, verriet die Sängerin. Doch am Ende konnte Gwen Stefani ihre Unsicherheit überwinden.

Gwen Stefani lobt ihren Ehemann

Gerade rechtzeitig zu den Aufnahmen änderte Gwen Stefani ihre Meinung. „Ich habe eine Nacht darüber geschlafen, und sagte am Morgen ,Lass es uns tun!´“, erzählte die Sängerin auf der Pressekonferenz. Und obwohl es sich seltsam anfühlte, bei der Arbeit neben ihrem Ehemann zu sitzen, hat Gwen Stefani diese Entscheidung nicht bereut und hatte nur Lob für diesen übrig: „Es war großartig.“ Aus ihrer anfänglichen Nervosität wurde schließlich eine Menge Spaß – vielleicht will Gwen Stefani in Zukunft ja wieder mit ihrem Rocker zusammenarbeiten?

Gwen Stefani hatte ganz schön Muffensausen, als sie plötzlich mit ihrem Musikkollegen und Ehemann Gavin Rossdale zusammenarbeiten sollte. Zum Glück hat sich Gwen Stefani dafür entschieden und konnte beweisen, dass die beiden auch beruflich ein Traumpaar sind. Bei drei Kindern ist eine gemeinsame Show ja auch ein Klacks!

Bildquelle: Bryan Bedder / Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?