Gwyneth Paltrow probiert gerne Beautytrends aus

Gwyneth Paltrow wurde letztes Jahr vom „People“-Magazin zur „schönsten Frau der Welt“ gewählt. Dieser Titel kommt wohl nicht von ungefähr: Wie Gwyneth Paltrow jetzt in einem Interview mit der „Marie Claire“ berichtet, macht sie ziemlich viele Schönheitsbehandlungen mit, um ihr makelloses Aussehen zu bewahren.

Gwyneth Paltrow legt viel Wert auf ihr äußeres Erscheinungsbild, denn als Schauspielerin ist ihr Aussehen natürlich auch ihr Kapital. Die Frau von Coldplay-Sänger Chris Martin interessiert sich daher sehr für Kosmetika und Produkte, die sie jünger und schöner wirken lassen sollen.

Gwyneth Paltrow offenherzig und ganz in blau

Gwyneth Paltrow ist ihre Schönheit sehr wichtig

Gwyneth Paltrow ist dabei auch skurrilen Schönheitstipps, die unter die Haut gehen, nicht abgeneigt, wie sie jetzt selbst in einem Interview mit der „Marie Claire“ gestand: „Die verrückteste Behandlung, der ich mich je unterzogen habe, war, als ich mich von einer lebenden Biene stechen ließ. Es nennt sich Apitherapie und wurde schon von den alten Ägyptern zu Heilungszwecken verwendet.“ Gwyneth Paltrow scheint für ihre Schönheit einiges in Kauf zu nehmen.

Gwyneth Paltrow probiert Vieles, um gut auszusehen

Gwyneth Paltrow soll nach eigenen Angaben auch schon Botox verwendet haben. Der „Marie Claire“ gestand die Mutter von zwei Kindern allerdings, dass sie von dem Ergebnis nicht begeistert gewesen war: „Du musst wirklich aufpassen mit Botox. Ich habe es für meine Stirn benutzt und es sah schrecklich aus. Deshalb habe ich mir große Sorgen gemacht, was dadurch in meinen Blutkreislauf gelangt.” Die Finger kann Gwyneth Paltrow aber dann trotzdem nicht von den vermeintlichen Schönmachern lassen. „Ich bin jetzt 41 und möchte nicht wie 25 aussehen. Ich finde es sieht schön aus, wenn man im Gesicht eines Menschen sieht, welches Leben er gelebt hat. Ich würde mich wahrscheinlich wieder unterspritzen lassen, aber im Moment treffe ich eine Kosmetikerin in L.A., Sonya Dekar, die wirklich toll ist. Ich benutze all ihre Produkte und gehe zu ihr für kollagenfördernde Laserbehandlungen“, berichtet Gwyneth Paltrow über ihr Engegament, langfristig ihre Schönheit zu bewahren.

Gwyneth Paltrow ist schon seit vielen Jahren erfolgreich im Filmgeschäft aktiv und gehört auch heute noch zu den attraktivsten Schauspielerinnen des Business. Klar wird auf die Frauen aus der Medienbranche großer Druck ausgeübt, was ihr Äußeres betrifft, aber Gwyneth Paltrow würde mit Sicherheit auch ohne all diese Schönheitstrends eine gute Figur abgeben.

Getty Images / Michael Buckner


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • KlaraKlarinette am 04.02.2014 um 11:14 Uhr

    Ich kann verstehen, dass man als Hollywood Schauspielerin unte enorem Druck steht, was das Äußere angeht. Trotzdem sollte sie von Sachen wir Botox die Finger lassen. Gerade für Schauspieler ist es fatal, wenn sie ein glattes Gesicht aber keine Mimik mehr haben.

    Antworten
  • liahamelie am 04.02.2014 um 08:51 Uhr

    Gwyneth Paltrow ist doch verrückt! Sie ist so hübsch und macht sich dann so eine Mühe mit ihrem Aussehen. Das ist doch Unsinn

    Antworten